MP3-Player zum Joggen

Toecutter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.290
Hi,

mein MP3-Player hat den Geist aufgegeben, deswegen überlege ich mir einen neuen zu kaufen.

Meine Anforderungen:

  1. Primär nutze ich das Teil zum Joggen. Deswegen sollte eine brauchbare Halterung (z.B. ein Clip) dabei sein.
  2. Zur Bedienung hätte ich gerne folgende Funktionen über erfühlbare Tasten: Play, Pause, Lied vor, Lied zurück/nochmal, nächster Ordner, vorheriger Ordner. Ein Touchscreen scheidet aus, habe keine Lust im Wald über 'ne Wurzel zu stolpern weil ich am Touchscreen rumnavigiere.
  3. Eine Anzeige von Ordner-Namen und Titelnamen wäre trotzdem schön, aber kein Muss.
  4. Mindestens 2 GB Speicherkapazität.
  5. Hohe Qualitätsansprüche an den Klang stelle ich nicht, das Teil soll mir nur beim Joggen als Motivator dienen, wenn ich eigentlich gar keine Lust zum Laufen habe. :D
    Es sollte aber auch nicht wie ein Bechertelefon klingen.
  6. Kopfhörerqualität ist erstmal sekundär, da ich vermutlich noch einen Kopfhörer für Sport kaufen würde.
  7. Wäre gut, wenn man den Akku auch ohne USB-Anschluss aufladen könnte, im Urlaub habe ich keinen Rechner dabei.
  8. Aussehen des Players ist (fast) völlig wurscht
  9. Formate: MP3 reicht mir, OggVorbis, FLAC, WMA, AAC, DRM etc sind nicht nötig.
  10. Preis: ich würde gerne unter 100 EUR bleiben, also Bereich 20-100 EUR.

Habe schon mal bei Geizhals bischen rumgeklickt, aber Punkt 2 "Ordner vor" scheint nicht so einfach zu erfüllen zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bart S.

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.529

Moddie

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
264
Hier auch ein Clip+ Nutzer. Kann ihn uneingeschränkt weiterempfehlen.
 

Toecutter

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.290
Vielen Dank schonmal, der Clip+ sieht eigentlich gut aus, Ordner vor/zurück geht aber laut Handbuch nicht. Das geht laut Handbuch auch mit dem Ipod Shuffle oder Nano (vorherige Generation, die aktuelle hat ja Touchscreen) nicht.

Ich würde die Musik einfach in Ordnern organisieren, einen Ordner pro Album. Wenn ich dann (nur mal beispielhaft) von Abba auf ZZTop wechseln will, wären das über den normalen "next Track" Button ja ewig viele Klicks. Bei 2 GB passen locker 30 Alben auf den Player und ich würde den auch voll packen.

Geht das intelligenter?
 

Bart S.

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.529
Du musst halt dann zurück auf Interpreten und dann eben ZZTop auswählen. Oder du erstellst vorher playlists.
 

ThePrez

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
37
Yo,

Hier auch ein sehr zufriedener Sansa Clip 8GB Nutzer. Bestes Teil und um EUR 55,00 ein Knaller. Ich habe mir lediglich In-Ears von Creative um ca. EUR 14,00 dazugekauft. Warum? Die Teile sind so stark, ich höre auf weniger der Hälfte der Lautstärke und erreiche damit weit über 15h Akkulaufzeit.

10 von 10 Punkten.

ThePrez
 

Toecutter

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.290
Hm, okay, da ist sie wieder, die Stolperfalle :) Zum Wechsel muß ich ja (vermutlich) auf das Teil gucken. Werde mir den Player aber mal näher ansehen, ob ich da beim Laufen navigieren könnte, vielleicht auch ohne lange hinzugucken.
 

Bart S.

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.529
Du könntest aber auch einen ipod touch nehmen. Der hat dann Sprachsteuerung, welche recht gut funktioniert. Ist dafür aber deutlich größer und teurer.
 

Toecutter

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.290
Der Ipod touch ist mir zu teuer.
 
Top