MS Office-Dokumente in Google Drive nur schreibgeschützt zu öffnen?

jtkrk

Ensign
Dabei seit
März 2016
Beiträge
230
Hallo,

ich verwende auf meinen Tablet Office 365. Meine Dateien liegen auf Google Drive. Zuvor lagen sie in einer Dropbox.

Nun habe ich das Problem, dass wenn ich die Excel-Dateien mit meinem Tablet öffne, sie immer nur mit Lese-Berechtigung öffnen. Ich kann die Dateien dann zwar editieren, allerdings muss ich jedes Mal eine Kopie speichern. Anders geht es nicht.

Ich weiß einfach nicht, was ich machen soll. Mit der Dropbox hatte ich das Problem nicht.

Kann jemand weiterhelfen? Würde mich freuen!

Danke im Voraus!
 

Bodennebel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
316
OneDrive benutzen?
 

jtkrk

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
230
Ich frage doch nach Google Drive. Die Lösung ist ja auch nicht, auf ewig Bahn zu fahren, nur weil ich ein Problem mit dem Auto habe... :-(
 

Bodennebel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
316
OneDrive habe ich Dir vorgeschlagen, da Du mit Office 365 arbeitest. Da bietet sich aus meiner Sicht an, die dazugehörige Cloud zu nutzen. Probiere die Excel-Datei doch mal mit der entsprechenden Google-Applikation zu öffnen, vielleicht kannst Du ja dann direkt auf Google Drive speichern.
 

Smurfy1982

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.822
Habe es eben selbst probiert. Innerhalb Google Drive lässt sich eine Datei bearbeiten. Will ich Word nutzen, geht das über Öffnen mit. Und führt zum Schreibschutz.

Word kann kein Google Drive, über Durchsuchen kann ich weitere Orte wählen, darunter Google Drive. Ist ein vom OS bereitgestelltes Menü. Datei ausgewählt, geändert, gespeichert. Nach kurzer Zeit war die Datei auf Google Drive aktualisiert.

Ob das bei Dir klappt musst Du testen.
 

Bodennebel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
316
@Smurfy1982 : Danke, dann muss ich das nicht testen :daumen:
 

jtkrk

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
230
Danke für eure Antworten!

@Smurfy1982: Danke, das probiere ich gleich mal aus! Schade nur, dass es so umständlich ist. :-(

Ich denke über OneDrive nochmal nach. ;-)
 
Top