MS Word: Lösch-Taste funktioniert nicht

Squicky

Lt. Commander
Registriert
Sep. 2002
Beiträge
1.407
Hallo


WEnn ich ihn einem Office Programm, z.B. Word, einen Text schreibe und mich dann total vertippe, so dass ich einen ganzen Teil löschen möcht.
Normaler weiße markiere ich diesen Teil und drücke dann die "Lösch-Taste" (Ich meine die Taste mit dem pfeil nach link, über der Eingabetaste).
Wenn ich aber die Lösch-Taste dann drück, wird der markiert Teil nicht gelöscht. Sondern der Cursor spring an den Anfang der Markierung (und die markiert ist nicht mehr da).
Wenn ich aber den Cursor ganz nach rech von einem Wort stelle und dann die Lösch-Taste drück, dann wird das Wort von rechts nach links Buchstabe für Buchstabe gelöscht.

Was kann sich da verstellt haben?

In dem Programm Editor habe ich dieses Verhalten nicht.


Danke
 
Du benutzt nicht die "Backtaste". Um markierte Teile zu löschen, benutze die "Entf" oder "Del" Taste.
Achte auch, daß nicht versehentlich die Feststelltaste für Großschreibung und Einfügen/Überschreiben
aktiviert ist.
 
Zurück
Oben