nach Neueinbau der Grafikkarte GT720 muss ich die Batterie neu einsetzen um zu Starte

Dinemaja

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
4
Hallo,

ich bin mit meinem Latain am Ende. Meine Grafikkarte ist durchgeraucht und ich musste mir eine neue Kaufen.
Jetzt habe ich von PNY die GT720 mit 1 GB geholt. Jetzt muss ich jedesmal um hoch zu fahren die Batterie rausmachen :-(
Das komische daran ist das ich noch eine ganz alte rumliegen hatte da hat das hoch und runterfahren funktioniert..
Mein Prozessor Intel Pentium 2,0 Ghz Dual Core mit 2 Gb Ram ,CPU E2180
Motherboart :Abit i-45CV
Habt ihr ne Ahnung warum das so ist?
 

BadBigBen

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.773
Mainboard evtl. mitbeschädigt...?

Probier dies aber mal zuerst, im BIOS drücke F5 (oder lade die DEFAULT Werte) dann F10 (abspeichern und ende)...

"ganz alte rumliegen" - Was Batterie oder Graphikkarte?
 

Necareor

Admiral
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.004
Meinst du die BIOS-Batterie auf dem Mainboard? Wenn es mit der alten (Batterie/Grafikkarte?) funktioniert, warum nimmst du die dann nicht?

Klingt alles sehr seltsam, die Grafikkarte hat eigentlich gar nichts mit der Batterie zu tun, und selbst ganz ohne Batterie kann ein Rechner normalerweise noch starten.
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
14.930
Auch schon mal ne neue Batterie getestet und im BIOS die notwendigen Einstellungen vorgenommen
 

Dinemaja

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
4
Ja, ich mein die Bios Batterie. Weil die alte viel zu schwach ist.. Da ist alles Groß und ich kann nichts umstellen:-( ich hatte die ja eben auch versucht zu nehmen. Okay.. ich versuch das doch glatt mal ohne Batterie ;-) Sorry,falsch beschrieben ;-) der Computer fährt schon "hoch" nur der Monitor bleibt schwarz :-( Könnte ich zu wenig RAM auf der Platine haben?
Ergänzung ()

ja ist ne neue Batterie gewesen.
Ergänzung ()

ich dachte erst das es am Netzteil liegen könnte?
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
14.930
Welches Netzteil hast du genau? Hersteller und Modell

Die Office gt720 brauch eigentlich nicht wirklich viel Netzteil Leistung.

Geht der PC über die onboard Grafik, wenn die Grafikkarte ausgebaut ist?
Welche alte Grafikkarte ist das genau?

Möglichkeit auch, das der PCIe Slot bei dem Board defekt ist oder nicht mehr im ganzen funktioniert
 
Zuletzt bearbeitet:

Dinemaja

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
4
Die alte Grafikkarte war eine GF8400GS mit 512 MB...
Ergänzung ()

ATX Netzteil = LC Power : LC420H --> 420W
Ergänzung ()

Wenn ich mir jetzt die gleiche "alte" Grafikkarte nochmal hole ,die ja vorher lief.. woran könnte es dann liegen? Bios? Das irgendwas noch mit durchgeraucht is was ich noch nicht bemerkt bzw. gesehen habe?
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
14.930
bei dem alten Board könnte das an vielen liegen, es kann sein das der PCIe x16 Slot nicht mehr ganz funktioniert, die GT720 brauch nur mehr Lans vom Slot nutzen die nicht gehen. kann am Bios liegen, das es Probleme mit den PCIe x16 2.0 Karten hat. Abit gibt es halt seit 2009 ein Board Hersteller nicht mehr, und für das Board gibt en nicht gerade viel neuere Bios Versionen http://abit.ws/page/en/download/download_bios_detail.php@pFILE_TYPE=Bios&pMAIN_TYPE=Motherboard&pTITLE_ON_SCREEN=I-45CV&pSOCKET_TYPE=LGA775

das Netzteil ist da jetzt auch nicht gerade das beste, es sollte aber für die gt720 reichen, da die ungefähr genauso viel Energie benötigt wie die alte GS8400

gibt es auf dem Board zufällig aufgeplatzte Kondensatoren? 145861_1-1024x1024.jpg 53547d1297929179-motherboard-zerstoert-kondi2.jpg
 

BadBigBen

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.773
OK... nVidia GraKa - Roter Slot ... Funzt nicht
Matrox - Schwarzer Slot ... Funzt...

daher denke ich, entweder Slot (PCIe 16x) defekt, eine Unterversorgung der Spannung (Netzteil zu alt/schwach, Kondensatoren futsch (Danke Bisy für die schönen Bilder ;) ), Inkompatibilität zwischen P45 Chipsatz und neuen Graka (im BIOS evtl. Einstellungen bzg. des PCIe 16x Slots vornehmen)...
 
Top