Neckermann Online Bestellung

K

karlos3

Gast
Also, ich hab vorhin mit ner Freundin etwas bei Neckerman bestellt, und das ging so:

Ich sitze hier in Kiel, sie in Dortmund, sie wollte ne Waschmaschiene.

Also gehen wir beide unabhängig voneinander auf die Website bei Neckermann, wir haben beide einen PC, sind nicht miteinander verbunden (vernetzt), haben verschiedene Provider.

Wir hängen am Telefon und suchen also zusammen ne Maschiene aus, sie beginnt den Bestellvorgang und füllt bis Schritt vier alles aus, also Angabe Kundennummer und so weiter.

Ich hab gleichzeitig genau die gleiche Maschiene angeschaut auf meinem Rechner und klicke nun, da sie eine Frage hatte zum Bestellvorgang mal auf Schritt 2, und siehe da,
ich habe alle ihre ausgefüllten Daten auf meinem Bildschirm.

Also ehrlich, sie hat noch nie über meinen PC dort etwas bestellt, woher hat nun mein PC ihre Daten ??

Und der Hammer ist, ich hab dann mal die Bestellung für sie beendet, und es funktionierte, habe wirklich keinerlei Daten von ihr selbst eingegeben !!

Schon mal jemandem Sowas passiert ??
 
Zuletzt bearbeitet:

dirty_hands

Ensign
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
177
Hallo!

Sitze hier gerade in einem Unternehmen und programmieren eine Web-Applikation. Was das mit Deiner Frage zu tun hat? Die Antwort lautet - SESSION! Ich vermute, Deine Freundin hat Dir bezüglich der Frage zum Schritt 2 einen Link zugemailt. Dadurch hast Du ihre Session-ID bekommen und Du konntest alle ihre Schritte verfolgen. Wundere Dich nicht :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top