Netgear Router DG834GB als Repeater für den Speedport W921V

iAndi

Newbie
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1
Hallo miteinander,

ich habe das Problem, dass mein Hauptrouter der Speedport W921V im Erdgeschoss steht und eine zu geringe reichweite hat, heißt ich im 2 Stock(Dachboden) habe kein Wlan bzw nur sehr schwach und möchte das ändern. Lan ist über Dlan verfügbar.
Meinen alten Router den Netgear DG843GB hat eine Repeaterfunktion, die ich aber nicht zum laufen bekomme. Im
"Neuland" hab ich auch nur sachen gefunden die mir nicht weitergeholfen haben oder mich verwirrt haben.

Die frage ist nun, kann ich den Netgear quasi ans Dlan stöpseln und somit n Wlan signal auf dem Dachboden erzeugen?

Wenn das nicht möglich ist bräuchte ich hilfe, um die Repeaterfunktion richtig einzustellen :D
Bei dieser gibt es 3 Möglichkeiten:

WLAN-Point-to-Point-Bridge
Wireless Point-to-Multi-Point-Bridge
Repeater mit WLAN-Client-Zuordnung

bei allen verlangt er jeweils ne Mac adresse. Ich geh davon aus das er die vom Speedport meint, da gibt es aber drei stück : Wireless Mac, LAN Mac und WAN Mac
Welche muss ich da nehmen. Ich habe mal alle drei nacheinander ausprobiert aber das Wlan signal wurde nicht stärker und ja ich war in der Reichweite vom Signal :p

Danke im Vorraus :D
 
M

miac

Gast
Du willst dich über WLAN mit dem anderen Router verbinden, also brauchst du die WLAN Mac Adresse.

Wenn Du dich vorher schon mit dem Netgear verbunden hast, dann wird das WLAN Signal des Netgear durch Bridging usw. natürlich nicht mehr stärker.

Der Repeater macht auch nur Sinn, wenn er in der Mitte der beiden Endgeräte steht.
 
Top