Netzwerkprobleme mit einen Canon Drucker

Keen

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
62
Hallo,
seit dem ich meinen Roter, Fritzbox7170 gegen den 7270 ausgetauscht habe funktioniert mein Netzwerdrucker Canon Pixma MP600R nicht mehr. Ich habe schon alles Mögliche Versucht, Software und Treiber neuistalliert alle Möglichen Einstellungen durchprobiert, übers Netzwerk wird der Drucker einfach nicht gefunden, IP Adresse ist aber bekannt.

Kann mir jemand helfen?
 

HerrmannIV

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
193
Geh mal auf fritz.box in deinem browser
da müsste irgendwo die IP deines routers zu finden sein
die kopierst du und gehst (bei XP) auf start->drucker un faxgeräte->drucker hinzufügen->weiter->netzwerkdrucker->bei URL die IP eingeben
da müsste er den finden
bei vista gehts denk ich so ähnlich
viel glück ciao
 

Keen

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
62
Ich nutze Vista, dein Vorschlag funktioniert nicht, er wird nicht gefunden, eins verstehe ich nur nicht, warum soll ich die IP Adresse der Fritzbox eingeben? Die Box hat doch nix mit dem Drucker zu tun?

Die Ip Adresse des Druckers ist mir bekannt, die kann ich im Menü des Druckers finden.

Mal eine andere Idee, kann es am DHCP-Server liegen? Die Ip des Druckers liegt außerhalb der Adressen die der DHCP-Server vergibt.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.842
Die Ip des Druckers liegt außerhalb der Adressen die der DHCP-Server vergibt.
Das ist sehr gut möglich, der Drucker muss ja eine IP vom Router bekommen um den Zugriff zu ermöglichen, wenigstens im selben IP Bereich, also anpassen der Drucker IP an den Router oder im Drucker die IP Adresse automatisch beziehen lassen.
 

Keen

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
62
Ich habe die Adresse des Druckers manuell geändert, aber er wird trotzdem nicht gefunden, man kann auch den Standart Gateway ändern, was muß ich dort eingeben?
 

ppm007

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
358
Hast Du dem Drucker eine statische IP im selben Subnetz wie PC und Router gegeben?

z.B. 192.168.2.xx Mask 255.255.255.0

In der Regel legt man eine statische IP nicht in den DHCP Bereich. Macht aber nix.

Gateway = nix, da Drucker und PC ja am internen Switch des Router liegen

Gateway brauchst Du nur für Draussen.
 

Keen

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
62
Das Subnetz werde ich nochmal überprüfen, aber ich glaube es war das gleiche, langsam gehen mir die Ideen aus, ob es an der Firewall liegen könnte? Ich habe Bitdefender2008. Einfaches Deaktivieren der Firewall bringt nichts, der Dienst läuft immernoch und Vista verbietet mir ihn zu beenden
 
Top