Neue Graka läuft nicht - PC bleibt dunkel

Iveco

Newbie
Dabei seit
März 2005
Beiträge
2
Guten Tag,

ich habe mir heute eine neue Grafikkarte geholt:

Albatron Trinity Geforce 6600 Series, AGP 8x, 128bit, 128MB

Mein momentaner PC:

CPU: AMD XP 2000+
Graka: ASUS V8200 Deluxe (Geforce 3), AGP4x
RAM: 512 MB DDR400 Infineon CL3
Mainboard: ASUS A7N8X-X Rev 1009
Sonstiges: 6 IDE-Devices, 1 Controller, 1 Audiokarte, 1 LanKarte
Netzteil: 400W CodeCom PM-400C
Netzeil-Info:
+3,3V +5V +12V -5V -12V +5sb
28A 30A 15A 0,5A 0,8A 2A

Das Problem ist:

Wenn ich die neue Grafikkarte einbaue und die alte GF3 rausnehme dann startet der PC nicht mehr. Ich drücke den Power Knopf, der CPU Kühler läuft, die HDDs laufen an, der Kühler auf der Grafikkarte läuft auch jedoch erscheint KEIN Bild ebenso KEIN Ton. Ich kann den PC nur noch durch langes drücken auf den Power Knopf ausschalten. Mit der alten GF3 funktioniert der PC wieder super. Also irgendwas ist an dieser neuen Grafikkarte merkwürdig, ich dachte eventuell stimmt was mit den Spannungen nicht bei dem AGP Slot, so das diese Inkompatibel sind, ich glaube aber sowas gibt es bei den neueren Karten nicht mehr?. Oder besitzt der PC zuwenig Saft vom Netzteil?
Ich würde gerne meine 180 Euro teure Grafikkarte ausprobieren! Bin verzweifelt und weiß nicht mehr was ich machen soll. BIOS Updates gibt es keine sinnvollen.

Bin über jeden Tipp dankbar.

Mit freundlichen Grüßen,

Iveco
 

Andy404

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
455
alte raus, neue rein ?

mehr hast du nicht gemacht ?

vorher treiber der alten deinstallieren.

neue reinpacken, trieber dafür installieren....

wo ist das problem ?

karte defekt ?
 

PEACEMAKERMM

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
116
Eventuell vergessen den Stromanschluss an der Graka anzuschließen ? :confused_alt:
Dumme Frage, ich weiss, aber manchmal vergisst man was in der Eile und der Vorfreude auf die neue Hardware. :stacheln:
 
Zuletzt bearbeitet:

Iveco

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
2
Tut mir Leid Leute,

das Problem hat sich von selbst gelöst.

Ich habe nach 2 Stunden herausgefunden das der seperate Stromanschluss auf der Garfikkarte nicht angeschlossen war. Ich hab ihn einfach nicht gesehen!

Sorry :).
 

[Co]

Ensign
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
174
Naja kann passieren...... war bei mir auch so nur eben, dass meine karte noch ohne seperaten strom im windows geht und erst in 3d anwendungen abkackt! :)
 

$t0Rm

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.813
bei nvidia fx karten gibts doch so nen modus dass die sich einfach runtertaktet wenn sie keinen zusätzlichen Strom kriegt ?
 

DerKleineFreak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
496
Also bei meiner KANN das gar icht passieren, weil die ohne Strom unnormal laut piepst. Son Warnsignal hat wohl nicht jede Karte?!
 

$t0Rm

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.813
Meine auch ! Die piepst so laut, krieg davon ohrenschmerzen....

Soll wohl ne Lektion oder so sein :p
 

DerKleineFreak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
496
Ich bin erstmal damals voll erschrocken, weil ich ausversehen beim Zusammenbau den Stecker vergessen hatte. Naja man wird aber schnell darauf aufmerksam gemacht.... :) Hat irgendwas... Dachte jetzt ist mein PC komplett hin...
 
Werbebanner
Top