Nvidia oder AMD für Multi-Monitoring

j0k3r87

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
478
Hallo liebe Gemeinde,

überlege mir eine neue Graka anzuschaffen, über die Leistung der einzelnen Grakas müsst ihr mich nicht unterrichten, da gibts genug Infos im Netz ;). Da ich an die Graka 2 Monitore (einen 22" TFT und einen 37" LCD Fernseher) anschließen möchte geht meine Frage in Richtung Unterstützung von Multi-Monitoring. Da ich zurzeit eine Nvidia 9600GT habe weiss ich das die Einstellmöglichkeiten im Treiber nicht sehr groß sind. Meine Frage nun, ist die bei AMD anders, vor allem wegen EyeFinity etc? Ich benutze zurzeit 2 verschiedene Desktops mit jeweils unterschiedlicher Auflösung. So muss ich zB. immer meinen Hauptmonitor ändern wenn ich ein Spiel auf meinem LCD-TV spielen möchte (der i.d.R. nicht mein Hauptmonitor ist). Danke schonmal im voraus!
 

godofkills

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.997
Also bei zwei Monitoren kannst du beides nehmen. Eyefinity biete ja den Vorteil drei, oder mehr, Monitore an einer GPU.
Solang du bei zwei bleibst sind beide OK.
 

godofkills

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.997
Meine ich doch. Ich wüßte nicht was der Nvidia Treiber weniger bietet, solang er bei zwei Monitore bleibt.
 

voodoojonny

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
484
Ich verwende zur Zeit eine R4850 und habe die von Dir beschriebenen Probleme nicht. Ergo kann ich jeden Monitor unabhängig voneinander einstellen, die Desktops verschieben, usw. Das klappt alles sehr hervorragend. Allerdings verwende ich als Anschlüsse HDMI und DVI. Falls Du da noch was analoges verwendest, könnte es evtl. zu Problemen kommen: Denn meine Onboard-Graphik hat nur einen digitalen Anschluss und wenn ich da zwei Monitore anschließe, habe ich die gleichen Probleme, wie Du sie oben beschrieben hast (kann aber auch an der Beschissenheit der Onboard-Graphik liegen). Grüße

EDIT: Der Hauptmonitor kann auch eine geringere Auflösung haben als der Sekundäre (also funzt bei mir so).
 
Zuletzt bearbeitet:

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
12.728
Bei ATI kannst du auch nix weiteres einstellen bzw. es bietet die gleichen Möglichkeiten wie die Möglichkeiten von Windows (Auflösung ändern, Monitore verschieben usw.). Mehr brauchst du beim Multi-Monitoring auch nicht und die Karten beider Hersteller verhalten sich gleich (takten beide hoch, wobei ich meine 5870 mittels RivaTuner trotz Multi-Monitoring auf 157/300 betreibe und keinerlei Probleme habe). Beim Stromverbrauch einzig sind die Karten von ATI besser (Tests kennst du ja zu genüge, sagst du ja auch). Ansonsten ist es piep egal. Mehr als Auflösung ändern und Monitore verschieben brauchst du ja auch nicht.

Vielleicht sollte man zu Eyefinity anmerken, dass wenn du eine Gruppe erstellst, der gesamte Desktop eingeschlossen wird. Heißt wenn du ein Fenster maximierst, streckt es sich über alle zu der Gruppe gehörenden Monitore, was darin resultiert, dass dein Arbeitsbereich/Fenster zweigeteilt ist (eine Deaktivierung dieser Option hab ich nicht gefunden). Die Gruppe selbst aktiviert man aber sowieso nur zum Zocken (wäre jetzt meine Schlussfolgerung). Zum Arbeiten müssen sie einfach nur angeschlossen sein und ein Bild anzeigen. Dann verhält es sich normal, wie wenn du drei Monitore inkl. drei Desktops vor dir hast.

edit: Sieh dir vielleicht auch mal UltraMon an, das verkürzt einige Aufgaben beim Multi-Monitoring (z.B. das automatische Wechseln des Primärmonitors beim Starten einer bestimmten Anwendung - funktioniert alles über Verknüpfungen).
 

j0k3r87

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
478
vielen dank erstmal für die raschen antworten! wie whoozy schon sagte geht es mir vor allem um die einstellungsmöglichkeiten. so würde ich es mir zb wünschen das ich sage: rechtsklick-->anwendung.exe-->starten auf bildschirm xy. ist das irgendwie möglich?
 

godofkills

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.997
Das geht mit Onboard mitten, soweit ich weiß nicht. Vollbild Anwendungen werden immer auf den Hauptmonitor gestartet. Und du kanns auch nicht gleichzeitig ein Vollbild Spiel spielen und chatten, dass geht auch nicht.

EDIT: 1000 BEITRÄGE ^^
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
12.728
Top