O2 Voice SIP mit SIP-fähiger TK-Anlage

crsye

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
422
Hallo Zusammen,
ich habe folgendes Problem: Ein Kollege hat einen Voice ISDN Anschluss mit einem OneAccess Router von O2. Der Vertrag wurde noch dahingehend abgeändert, dass er einen eigenen Router verwenden kann (Lancom 1781VA). Leider haben wir keine passenden Daten zur SIP-Registrierung erhalten, sodass der Lancom den SIP Trunk registrieren kann. Hier wurden nur Daten zur Registrierung an der OneAccess mitgeteilt?

Nun teilte man uns mit, dass dafür ein Voice SIP Anschluss notwendig sei. Jetzt stell ich mir die Frage, ob das wirklich der Fall ist. Wenn der Anschluss auf Voice SIP abgeändert wurde, erhalten wir dann die vollständigen Daten (PPPoE Einwahldaten + SIP Daten zur Registrierung direkt bei O2)?
Vielleicht hat hier jemand Erfahrungen mit Voice Anschlüssen von O2...

Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen!
Vielen Dank!
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.685
Bei wem hast Du denn den SIP Account, von dem bekommst Du doch die Zugangsdaten. Bei O2 hast Du doch nur einen Voice over IP Anschluss mit ISDN, davon kannst Du die Zugangsdaten im Portal einsehen, unter "Persönliche Daten" >> meine Zugangsdaten, dazu musst Du Dich aber erst mal anmelden und ein Passwort vergeben um Zugriff zu bekommen.
 
Top