News Offener Schlagabtausch um Nvidia GameWorks

eyefinity87

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.222
#2
Nvidia macht sich derzeit nicht beliebt.
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.452
#3
Man könnte meinen das nVidia Mantle abgelehnt hat, damit sie AMD weiterhin eine Auswischen können :evillol:
 

jud4s

Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.129
#4
wie in der politik, immer schön gegeneinander, statt einmal miteinander.
 

matty2580

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.553
#5
Die Darstellung von AMD kann ich nachvollziehen, und ist für mich glaubhaft.
Optimierungen sind für AMD auch so möglich, aber eine "Notlösung".

AMD sollte sich angewöhnen in den von ihnen unterstützen Games ähnlich vorzugehen.
Dann herrscht wieder "Waffengleichheit", und es wird Games geben die auf Nvidia-Karten deutlich schlechter laufen.

Der Kunde hat dann die Qual der Wahl, ob er diesen Quatsch unterstützt.
 
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
142
#6
Der Vergleich Mantle mit Gameworks hinkt. Mantle kann ich aktivieren wie ich ich es möchte, zumindest in BF4 . Wünsche ich keine Mantle Unterstützung deaktiviere ich das in Game und fahre das ganze wieder ganz normal per DirectX.

Versucht das mal bei einem Gameworks Spiel.
 

ITX

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.233
#8
Zitat von News:
Klarheit über die gegenseitigen Anschuldigungen und eine Schlichtung des Streits werden am Ende nur die Entwicklerstudios herbeiführen können.
Hat Computerbase denn vorgesehen mal bei den Entwicklerstudios nachzufragen wie die gängige Praxis nun wirklich aussieht und wer von den Betroffenen Bullshit erzählt?
 

gamecard

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
693
#9
AMD sollte sich angewöhnen in den von ihnen unterstützen Games ähnlich vorzugehen.
Dann herrscht wieder "Waffengleichheit", und es wird Games geben die auf Nvidia-Karten deutlich schlechter laufen.
Falsch verstanden.
Was tun die AMD Jungs, genau Sie möchten die Spiele Optimieren, aber das können Sie nicht ,weil die Spiele werden mit GameWorks erstellt und dürfen nicht in den Code einsehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Abe81

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.641
#10
immer schön gegeneinander, statt einmal miteinander.
Dann herrscht wieder "Waffengleichheit", und es wird Games geben die auf Nvidia-Karten deutlich schlechter laufen
Das Prinzip der kapitalistischen Verwertung ist doch gerade, keine 'Waffengleichheit' herzustellen, sondern die besseren 'Waffen' zu haben. Eure Forderung ist ein Appell an Fairness in einem 'Kampf', der aus sich selbst heraus unfair ist. Das nennt sich auch Konkurrenz. Ein 'Miteinander' gibt es by default nicht.
 

Morphy2k

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.646
#11
Klingt ziemlich plausibel.
Nvidia schafft es immer mehr sich zumindest bei mir unbeliebt zu machen, es ist schon fast so weit das ich Nvidia komplett ablehne.
(Fast) alles proprietärer Kram/Closed Source und schwerwiegende unlautere Geschäftspraktiken. AMD ist bestimmt auch nicht das große Unschuldslamm, das wird kein Konzern sein, aber bei Nvidia überwiegt es mittlerweile einfach.

Glaube Nvidia ist ähnl. wie Intel das/die Geld/Macht zu Kopf gestiegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

eyefinity87

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.222
#12
Tja. Bald einfach eine R9-290x & eine GTX 780 drin haben und dann muss man je nach Spiel vorher umstellen. Tolle Zeiten brechen an :D
 
M

MuhOo

Gast
#13
Irgendwann haben wir in einem PC von jedem Hersteller eine Karte und suchen uns dann aus auf welcher das Spiel laufen soll 8[

€: Damn 2 late.
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.886
#14
Wieso sich einige immer beschweren erschließt sich mir nicht. Abe81 hat es auf den Punkt gebracht.
Sicher bin ich kein Nvidia Fan aber ich bin sicherlich Anhänger des Kapitalismus. Wieso es doof ist, dem Konkurrenten das Leben so schwer wie möglich zu machen, ist mir nicht klar.
 
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
8.535
#15
Klarheit über die gegenseitigen Anschuldigungen und eine Schlichtung des Streits werden am Ende nur die Entwicklerstudios herbeiführen können.
Und diese Klarheit hat Valve bzw. Rich Geldreich lustigerweise in einem ganz anderen Zusammenhang schon geliefert.
http://richg42.blogspot.de/2014/05/the-truth-on-opengl-driver-quality.html

This vendor is extremely savvy and strategic about embedding its devs directly into key game teams to make things happen. This is a double edged sword, because these devs will refuse to debug issues on other vendor's drivers, and they view GL only through the lens of how it's implemented by their driver. These embedded devs will purposely do things that they know are performant on their driver, with no idea how these things impact other drivers.
 

cypeak

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
896
#16
Der Vergleich Mantle mit Gameworks hinkt. Mantle kann ich aktivieren wie ich ich es möchte, zumindest in BF4 . Wünsche ich keine Mantle Unterstützung deaktiviere ich das in Game und fahre das ganze wieder ganz normal per DirectX.

Versucht das mal bei einem Gameworks Spiel.
ich glaube hier wird eine APi mit einem optimerungsprogramm (tools, sdk, debuging) von nvidia verglichen...das passt so nicht.

das gab es schon immer dass das spiel A auf nvidia HW besser lief als auf amd HW und Spiel B besser auf amd HW.
das gleiche gab es bei den CPU's...meistens sind intel die performacekings, aber hier und da passt die amd cpu architektur doch besser...


aber andererseits gibts das ab und an bei großen titeln, dass amd erstmal massive schwierigkeiten hat und erst nach treiberupdates und gamepatches das ganze geglättet wird..
(kann mich konkret an das vorletzte gta erinnern)
 

Dai6oro

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
4.912
#17
Einen anderen Aspekt den ich absolut negativ sehe ist, dass die Games die Gameworks nutzen dann die absolut gleichen Effekte haben werden. Wer möchte den Spiele haben die auf den gleichen Effekten aufbauen und ein anderer Skin nur drübergestülpt wurde. Man erkennt es schon an Watchdogs, wie er so läuft und springt erinnert mich das Game manchmal brutal an Assassins Creed nur eben in anderem Setting.

Da Divsion, Farcry 4 und andere Spiele von Ubisoft auch auf Gameworks aufbauen werden, werden auch diese Spiele absolut gleich wirken, zumindest für mich eine Horrovorstellung. Das brauche ich nicht.

Hier schadet das Programm uns allen.
 

noxon

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
6.766
#18
Der Vergleich Mantle mit Gameworks hinkt. Mantle kann ich aktivieren wie ich ich es möchte, zumindest in BF4 . Wünsche ich keine Mantle Unterstützung deaktiviere ich das in Game und fahre das ganze wieder ganz normal per DirectX.

Versucht das mal bei einem Gameworks Spiel.
Naja. Gameworks kann man auch optional implementieren und ganz genau so könnte man auch ein Mantle-Only Spiel entwickeln, das keine DirectX oder OpenGL Fallback Möglichkeit bietet.

Das dies nicht der Standardfall sein wird liegt ganz allein an den Entwicklern.
 
Dabei seit
März 2006
Beiträge
2.377
#19
typisch Nvidia... wenigstens geht AMD nicht diesen Weg. Davon profitieren wiederum auch Nvidia Kunden.

Naja vielleicht realisieren "einige" User demnächst, dass es nicht nur "Nvidia ist extrem geil alta"
und "AMD ist extrem scheiße alta" gibt. Diese eingefahrene Sicht ist ziemlich nervig.

Nvidia baut sehr gute Karten genauso wie AMD. Aber nur wenn beide Hersteller neue Grakas und Features entwickeln (die auch von der Konkurrenz genutzt und optimiert werden dürfen) haben die Spieler etwas davon.
Allerdings habe ich vermehrt den Eindruck, dass Nvidia karten vorwiegend mit dem oben genannten sinnlosen Argument gekauft wird. Und außerdem war ja schon immer Nvidia verbaut usw.

Solche Ansichten sind zwar für Nvidia gut, ruinieren aber langfristig den Markt und daraus ziehen die User garantiert keine Vorteile!
Siehe CPU Markt. Wobei da wohl vorwiegend Intel mit den Subventionen schuld war/ist und weniger der User ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
249
#20
Dass beide Seiten kurzfristig aufeinander zugehen, ist nicht absehbar.
Kann gut sein das ich gerade "auf dem Schlauch stehe", aber in wie fern sollte/müsste/könnte AMD "in dieser Sache" auf Nvidia zugehen (können)?

Im groben stimmt doch laut Artikel folgendes, nicht?
AMDs Anschuldigung, Nvidia würde Dritte von der Optimierung der GameWorks-Titel ausschließen...
 
Top