Opera - Cache einer einzelnen Seite löschen

icecoldkilla

Lt. Junior Grade
Registriert
März 2008
Beiträge
501
hi,
ich glaub ich hab schon im Titel alles beschrieben..geht das überhaupt, und wenn ja, wie?
ich hab schon gegoogelt aber nichts wirkliches gefunden..

mfg
icecoldkilla
 
Sowas wird glaube ich nicht unterstützt. Aber kannst dich an Opera wenden und diese Idee an sie kommunizieren ;) Denn so schlecht ist die Überlegung nicht.
 
Ich lasse den Quelltext nicht von Opera öffnen, sondern von Notepad++.
Wenn man sich mit dem Programm den Quelltext der Seite anzeigen lässt, kann man auf [Datei], [Von Datenträger löschen] gehen. Löscht aber halt nur die html-Datei, nicht die ganzen Grafiken und so weiter.
 
Flo89 schrieb:
Ich lasse den Quelltext nicht von Opera öffnen, sondern von Notepad++.
Wenn man sich mit dem Programm den Quelltext der Seite anzeigen lässt, kann man auf [Datei], [Von Datenträger löschen] gehen. Löscht aber halt nur die html-Datei, nicht die ganzen Grafiken und so weiter.

grad die bilder wären mir wichitg..ich sitze hier auf dem land (Modem) und möchte mir auch ab und zu mal ein paar größere (1600x1050 etwa) wallpaper runterladen und wenn ich den link zum bild aufmach dann läd opera das bild bis 70 % oder so manchmal mehr manchmal weniger und dann fänt er an das biild nochmal zu laden..des is mir zu blöd und ich tu den link zu den transfers ..so dann ist das bild fertig geladen, dann mach ich das bild auf und es ist nur bis zur hälfte da...
man kann ja in opera einstellen wie oft der quelltext und die bilder der seite überprüft werden, aber mit 56k is das seeeeehr zeitaufwendig...
 
opera:cache

da könntest du die passende Datei zu der URL rauspicken und es entsprechend löschen. Sollte als Workaround jedenfalls gehn, wenn du nicht alles leeren möchtest. Als Faulpelz dann evtl. schnell ein VB Script dafür erstellt, das nur noch den Dateinamen abfragt. Spontane Idee..
 
Zurück
Oben