Ordner "Network Shortcuts" belegt über 35GB auf SSD

Lenzen91

Lt. Junior Grade
Registriert
Mai 2009
Beiträge
374
Guten Tag,

ich habe seit ein paar Tagen das Problem, dass der Speicherplatz auf der SSD immer bis auf das letzte KB ausgenutzt ist. Da dies nicht gerade Förderlich für eine SSD ist, suche ich nun Hilfe, weil ich einfach nicht weiterkomme.

Ich habe für vor paar Wochen ein NAS zugelegt mit einer 3TB PLatte. Greife im Moment per FTP darauf zu. Jetzt bin ich dem Speicherverbrauch mal auf den Grund gegangen.



35GB werden vom Ordner Network Shortcuts benötigt. Wenn man den Ordner Öffnet findet man eine Art Verknüpfung auf mein NAS, was ich als Netzlaufwerk hinzugefügt habe.

Aber im Ordner selbst finde ich nichts, was die 35GB benötigt. Kann mir jemand dabei helfen oder hat jemand Erfahrungen?

Viele vielen Dank schonmal :)
 
Das nennt sich "Offline verfügbar machen. " Ist eine Funktion von Windows um Netzlaufwerke auf dem Computer zu cachen. Lässt sich meines Wissens nach in den Einstellungen des Netzlaufwerks festlegen.
 
FTP? Netzlaufwerk? Was denn nun? Netzlaufwerke stehen dort nicht drin und FTP-Links sind keine Ordner. Entweder is das bei dir ne Cache-Geschichte oder keine Ahnung. Zeigst ja auch nicht viel, außer Pixelbrei. ;)
 
Lass mal vom IE den Browserverlauf etc löschen.
 
CCleaner ist hierzu sehr zu empfehlen. Vielleicht findet der ja auch sonst noch Datenmüll ;)
 
Zurück
Oben