Outlook 2010: BCC-Makro auf ein Konto beschränken?

Ruff_Ryders88

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.548
Hallo Leute, ich brauche Hilfe von erfahrenen Outlook Nutzern.

Ich habe folgendes Problem: Ich habe nach dieser Anleitung hier:

BCC ist Pflicht: Falls es wirklich BCC sein muss, binden Sie ein Makro ein. Starten Sie in Outlook über Alt+ F11 den VBALexikon VBA-Editor. Dort klicken Sie auf das +-Zeichen vor «Projekt», dann auf das +-Zeichen vor «Microsoft Office Outlook Objekte» und klicken doppelt auf DieseOutlookSitzung. Kopieren Sie im rechten Fensterteil den folgenden Makro-CodeLexikon Code hinein:

Private Sub Application_ItemSend(ByVal Item As Object, Cancel As Boolean)
Dim objMe As Recipient
Set objMe = Item.Recipients.Add("ihrname@example.com")
objMe.Type = olBCC
objMe.Resolve
Set objMe = Nothing
End Sub


Im Code ersetzen Sie «ihrname@example.com» natürlich durch die gewünschte Adresse; diese "" Anführungszeichen lassen Sie drin. Zum Schluss speichern Sie mit Ctrl+ S (De-Tastatur: Strg+ S) und schliessen den Editor mit Alt+ Q oder übers Datei-Menü. Damit das Makro aktiv ist, müssen Sie unter Extras/Makro/Sicherheit die Sicherheitsstufe senken, z.B. zu «Warnungen für alle Makros». Damit fragt Outlook jeweils beim Start, ob die Makros aktiviert werden sollen; ab dann tut das Makro seinen Job.
Quelle: http://www.pctipp.ch/praxishilfe/kummerkasten/office/55286/outlook_automatische_e_mail_kopie_an_mich.html

Einen Makro erstellt, der dafür sorgt, dass alle E-Mails automatisch mit BCC an eine von mir eingetragene E-Mail Adresse weitergeleitet wird. Das Problem ist nur, dass Outlook dieses Makro für alle meine eingebundenen E-Mail Adressen übernimmt. Das soll nicht sein, ich will ja nicht das mein Arbeitgeber auch eine Blind Kopie von meinem privaten E-Mail Verkehr erhält.

Habt ihr Tipps wie ich das so einstellen könnte?

Über mein Outlook laufen 5 E-Mail Konten.

Danke im Voraus.
 

hxe1990

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.481
Leg doch zusätzlich einfach Regeln für die verschiedenen Mailkonten an und leite den Verkehr in von dir bestimmte Ordner weiter
 

Ruff_Ryders88

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.548
Ich habe die Lösung hier gefunden:

http://lcynet.blogspot.de/2009/10/automatisch-bcc-abhangig-von-email.html

Das Skript führt es genauso aus wie es soll, einfach die Email Adresse für BCC (erste Stelle) und unten drunter den Email Account Namen eintragen.
Man kann das Makro auch über das Signierprogramm von Windows signieren und muss dann nicht mal die Sicherheitseinstellung runterstellen.

einfach bei Start VBA eingeben dann erscheint es. Hier eins erstellen (irgend einen namen angeben) und im VBA Editor von Outlook (ALT plus F11) über Extras und Digitale Signatur die Signatur auswählen. Speichern, einstellungen im Sicherheitscenter von Outlook umstellen (Benachrichtigung für digital signierte Makros...) und Outlook neustarten.

Fertig.
 
Top