Outlook 2016 - IMAP Strato - Emails in Unterordnern werden nicht angezeigt

Dabei seit
März 2004
Beiträge
884
#1
Hallo zusammen,

versuche gerade irgendwie Outlook 2016 dazu zu überreden mit meinem Strato E-Mail Account zu arbeiten.
Egal was ich mache, es werden mir lediglich die E-Mails in den Ordnern : Posteingang, Gesende Elemente, Gelöschte Elemente angezeigt.
Entwürfe werden nicht angezeigt. Die Unterordner im Posteingang werden mir auch ALLE angezeigt, aber ich sehe dort nirgends E-Mails.
Es sind alle IMAP Ordner abonniert.

In der Strato Oberfläche und im Thunderbird sehe ich alles.

Was ich probiert habe:

- Haken bei IMAP Ordner "Bei der Hierarchieanzeige in Outlook nur abonnierte Ordner anzeigen" mal zum Test rausgenommen
- Stammordnerpfad auf "Inbox" gesetzt -> Zerstört alles...
- Befehl Outlook.exe /resetfoldernames

Es hat alles nichts gebracht.

Habt ihr eine Lösung ? Wollte Outlook mal ausprobieren , weil ich die Oberfläche ganz schick finde aber so ist es natürlich beschissen ...

Danke euch!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
3.345
#2
versteh ich nicht ganz das Ganze. Muss das mal auseinander nehmen was du da meinst.

1) du siehst die Mails in
: Posteingang, Gesende Elemente, Gelöschte Elemente
2) dann
die Unterordner im Posteingang werden mir auch ALLE angezeigt, aber ich sehe dort nirgends E-Mails.
-> in den Unterordnern? hast du im "Posteingang" sowas angelegt? ist nämlich nicht automatisch so. Mails landen erstmal nur im "Posteingang"

- Stammordnerpfad auf "Inbox" gesetzt -> Zerstört alles...
meinst du hier, alle Mails von unterschiedlichen Mail-Adressen (soweit du mehrere hast) gehen in einen zentralen Posteingang? das geht bei Imap nicht (hab ich auch nicht hinbekommen). Ging nur via POP3.

Bei Imap behält die jeweilige Mailadresse ihren eigenen Posteingang (warum auch immer) und wird links in der Leiste auch entsprechend so angezeigt (normalerweise. schau mal weiter unten in der Auflistung unterhalb der ganzen ordner links)


PS: bei "Entwürfen" taucht natürlich nur etwas auf, was geschrieben aber nicht versandt wurde ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.574
#3
Im Posteingang sollten dann die Unterordner auftauchen, die erstellt wurden!? Und wenn dort keine Emails auftauchen, dann ist das der Verschlüsselungs-Bug. Dh man kann ohne Fehlermeldung Senden&Empfangen, aber es taucht nichts auf.

Normal wäre Posteingang auf SSL 993 und Postausgang TLS auf 587. Soweit bei Outlook 2007-2013. Bei 2016 wurde glaube ich einiges geändert, daher kann es auch sein, das man etwas andere Einstellungen benötigt. Eine Extra Anleitung gibt es unter https://www.strato.de/faq/article/259/Die-STRATO-E-Mail-Server.html aber nicht.

Wobei ich gerade gesehen habe, das deren Anleitung wieder so schön schwammig ist, was die Verschlüsselungsmethode angeht und das vom Port 587 gar nicht gesprochen wird...
 

jacky

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
884
#4
Also:

Natürlich habe ich Unterordner ( relativ viele sogar ) mit E-Mails. Mein Postfach existiert schon eine Weile. Bisher habe ich aber Thunderbird genutzt.
Die werden mir in Thunderbird auch angezeigt.
Ich habe zum Test auch Entwürfe, die ich sowohl bei Strato als auch im Thunderbird sehe. Es wird auch alles wunderbar synchronisiert.

Nur in Outlook 2016 sehe ich nichts davon. Wiegesagt ich sehe nur meine Mails, die im Posteingang, Gesendet oder im Papierkorb sind.
Alles andere wird irgendwie nicht vollständig synchronisiert.

Einstellungen sind auch wie von Strato vorgegeben. Ist in Thunderbird identisch eingestellt.

Im Thunderbird ist alles tutti - nur im Outlook ist nur Bullshit ...
 

jacky

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
884
#5
Mails sehe ich inzwischen alle. Gab in den Konto Einstellungen einen regler, dass er wirklich alle Mails herunterlädt. Allerdings ist die Zuordnung der Ordner zu meinem Strato Account völlig falsch und lässt sich auch nicht korrigieren... Habe z.B. einmal gesendete Elemente und Sent. Sent ist der richtige aber der andere lässt sich nicht entfernen. Also bleib ich wohl beim Thunderbird. Schade von der Optik gefällt mir Outlook 2016 eigentlich.
 
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.574
#6
Das Problem liegt darin, das sich Outlook nicht an die Regeln gehalten hat, aber der Marktführer ist. Daher ist zb Sent der richtige Ordner, bzw ein Systembedingter Ordner. Der taucht dann auch bei IMAP auf, aber nicht unbedingt bei POP Konten. Dadurch, das du Thunderbird genutzt hast, ist Outlook nicht in der Lage den eigenen Müll richtig zu nutzen. Und dennoch kannst du den gesendete Elemente nicht löschen, da es ein Systembedingter Ordner ist. Früher gab es auch noch die Bezeichnung Objekte anstatt Elemente. Daher hat man zb bei Kontenmigrationen teilweise beides in der Anzeige.

lg
fire
 
Top