Palit GTX285 2GB Furmark test nach 5 min schon bei 90°

=|Ott|=

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
180
hallo,
also beim extreme stability burn test fängt die grka mit 50° ca an und ist nach knapp 4,5 min schon bei 90° und weiter hab ichs net laufen lassen und habe abgebrochen.der lüfter wurde auch nicht wie bei manch anderen berichten bei 85° ca höhrbar laut,genau so gut hab ich gelesen das jmd ma geschrieben hat,das es bei ihm nach 30 min furmark extreme burn stability test zu 87° kam,wie kann das sein?meiner meinung nach war fan nach wie vor auf 40% wärend des tests...sollte der net sich erhöhen!
 

GrandTheft

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.238
Hallo,

solang die Karte nicht abstürzt würde ich mir mal keine Gedanken machen. 90°C klingt viel ist aber erstmal solange es sich nicht um Dauerlast handelt nicht soo ein großes Problem - meine Notebook-CPU hat auch manchmal diese Temperaturen. Bei GPUs kanns schonmal etwas höher werden.

Wenn sie abstürtzt würde ich mich mit der Frage an Palit wenden / Garantie in Anspruch nehmen.

Gruß
GT
 

mmic29

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.594
Die Lüfter der Karten auf Basis des GT200(b) regulieren erst recht spät hoch, so zumindest meine Erfahrungen. 90°C sind bei FurMark ok, die Karte throttled erst bei über 100°C. Erst wenn die Karte bei 90°C keine Gegenmaßnahmen zeigt, d.h. der Lüfter aufdreht und damit die Temps noch deutlich steigen, würde ich mir Sorgen machen.

Mfg
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.550
Die Palit hat ein neues BIOS :)

Das wurde so designt, dass die Karte im Worst-Case (= Furmark) rund 90° erreicht, aber flüsterleise bleibt. Alles in bester Ordnung.
 

=|Ott|=

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
180
aber wie gesagt ich hab bei 90° abgebrochen,ch denke die temps wären über 100° gegangen ohne das die lüfter sich hoch geregelt hätten.
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.550
Probiers aus ... ich sage nein. Zumal sich nach 4,5min eh nichts mehr an den Temps ändert ...
 

=|Ott|=

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
180
oki dok :o)
hab den test nochma gemacht und diesma einfach durchlaufen lassen,die anfangs temps waren 52° nach knapp 6 min war die max temp 91° und da fing der lüfter an sich hoch zu regeln,nach der lautstärke her zu urteilen waren beide auf 100% ^^
nach 10 min,sprich 4 min mit voller kühlung sind die temps dann auf 76° runter :)
da bin ich ja beruhigt und hab auch kein fiepen oder so gehört wie es bei meiner alten 8800gtx,wärend des perfomance tests war ^^
da hab ich ja ne sau gute karte erwischt *sonnenbrille aufzieh* =P
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.550
Ich bastle nur gute BIOSe *lach* Im normalen Spielebetrieb dürften die Lüfter nie aufdrehen ...
 
Top