PC friert bei Browser-Nutzung (FF, IE8) ein

Ben-1512

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
54
Moin...

Mein Vater nutzt aktuell einen selbst zusammengestellten Rechner.
Konfiguration: ASUS Mainboard, AMD Athlon 3000+, 1GB RAM, NVidia 6200 512MB RAM, WindowsXP Prof.

Aus aktuellem Anlass haben wir den Rechner mittlerweile 3x platt gemacht und das System jeweils neu aufgespielt, leider ohne Erfolg. Ein kompletter Virenscan mit Avast hat keinerlei Funde gebracht.
Das Problem besteht darin, dass bei einer Nutzung des Firefox 3.5.5 und IE8 das System komplett einfriert, sobald eine Seite aufgerufen wird. Entweder friert der Rechner ein, wenn die Seite geladen wird oder spätestens, wenn der Großteil geladen wurde. Der Fehler ist dabei jederzeit reproduzierbar.
Die Nutzung von Avast und auch von Outlook hat das System nicht zum Einfrieren gebracht, ebenso wie die Nutzung von Microsoft Office 2003.

Hat jemand Erklärungen, Lösungen oder Tipps für das beschriebene Problem? Wir wären sehr dankbar.

Beste Grüße

Ben.
 

RAMMSTEiN0815

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.207
Avast, Treiber
 

Ben-1512

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
54
Was soll das heißen, Avast, Treiber?
 

FADASS

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
25
Hallo Ben,

ein Bekannter hat exakt das gleiche Problem. Eine echte Lösung habe ich bisher noch nicht gefunden. Ich habe aber den Eindruck, dass es mit dem Graka-Treiber zusammenhängt (habe ich aus den Einträgen im Wartungscenter geschlussfolgert. Bin aber auch kein Profi).

In einem anderen Forenbeitrag hatte auch jemand das Problem. Bei ihm lag es erstaunlicher Weise daran, dass er unter Win Vista die Aero-Oberfläche nicht aktiv hatte. Nachdem er sie eigestellt hatte hatten sich die Probleme in Luft aufgelöst.

Ich will das bei meinem Bekannten heute Nachmittag auch mal Prüfen. Ich fürchte allerdings das sie bei ihm schon an ist.

Wenn du schon neue Erkenntnisse hast oder jemand anders noch eine Idee hat lasst es mich bitte auch wissen.
 
Top