PC Konfiguration sinnvoll?

crazy.richy

Newbie
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
4
1. Was ist der Verwendungszweck?
Ich möchte meinen PC zum zocken und gelegentlichen Aufnahmen verwenden.


1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?
- Spiele wie Counterstrike auf hohen bis sehr hohen einstellungen. GTA V mit hohen einstellungen. Alles mit über 60 FPS und in FUllHD

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?


1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
Ich lege wert auf besonders leise Lautstärke so wie ein schönes Aussehen

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
2 Monitor in FullHD bei 60 HZ



2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU): i3 7100 (nicht behalten)
  • Arbeitsspeicher (RAM): 8GB Samsung 2133 Hz (nicht behalten)
  • Mainboard: Gigabyte GA-H110m-2dp (nicht behalten)
  • Netzteil: Cooler MAster G550 M (vorläufig behalten)
  • Gehäuse: hässlicher Kasten (nicht behalten)
  • Grafikkarte: GTX 1050ti (behalten)
  • HDD / SSD: 1Tb Seagate HDD (nicht behalten)

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
rund 500€

4. Was ist die geplante Nutzungszeit (in Jahren)?
2 Jahre - dann kleine Änderungen 5 Jahre

5. Wann soll gekauft werden?
in nächsten paar Wochen/bei angenehmer Preislage

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Selber zusammen bauen

7.
Ich selber hatte mir eine Konfiguration auf Geizhals erstellt und bitte nun um Meinungen und Kritik. Wie bereits erwähnt lege ich großen Wert auf Optik und werde(sobald der Geldbeutel zustimmt) mir auch ein vollmodulares Netzteil und gesleevte Kabel besorgen.
Der Link für die Konfiguration: https://geizhals.de/?cat=WL-1065005 / https://geizhals.de/?cat=WL-1069863
Vielen Dank im Vorraus
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.585
da fehlt der RAM, SSD/HDD auch wenn die aktuelle nicht übernommen werden soll. für besonders leise braucht es nen besseren CPU-kühler. keine ahnung wie gut die lüfter im Observatory RGB sind. ob mit der 1050ti so viel spaß bei GTA5 mit hohen settings in FHD aufkommt... keine ahnung.

edit:
RAM ist jetzt in der zweiten liste, massenspeicher fehlt nach wie vor. die lüfter des von dir gewählten CPU-kühlers sind mit einer minimaldrehzahl von 800RPM angegeben, das ist mMn nicht mehr "besonders leise".

was den RAM angeht finde ich persönlich den G.Skill Trident Z RGB optisch deutlich schöner.
 
Zuletzt bearbeitet:

crazy.richy

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
4
Guten Abend,
ich selber hatte einen kleinen Denkfehler gehabt. Also bei der ersten Konfiguration würde ich RAM, HDD und GRaka behalten. Kennst du denn ein anderes Gehäuse mit einer Glasfenster? Lüfter müssen nicht vorhanden sein.
Ich persönlich finde den Corsair ram schöner und greife deshalb lieber auf diesen zurück.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.585
@ TE:
zum von dir gewählten case und den verbauten lüftern kann ich wenig sagen, dieser ganze RGB-kram ist nicht meine leidenschaft. mit nem anderen case und zusätzlichen lüftern wird es auf jeden fall sehr schnell deutlich teurer.

den 2133er-RAM solltest du auf jeden fall ersetzen, der ist für Ryzen ne ordentliche bremse. bevor du danach weiteres geld in die optik steckst sollte zuerst ne SSD gekauft werden.
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
20.351
Bei einem doch eher überschaubaren Budget würde ich eher Wert auf Leistung, denn auf Optik legen.
 
Top