PC(vista)--(LAN)-->PC(xp)--(WLAN)-->Router--->Internet

Lexo_S

Newbie
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6
Hallo erstmal an euch alle,

bin neu hier im Forum,

ich hab folgendes Problem ich möchte meinen PC als repeater oder access point benutzn. Das PC1 über PC2 ins internet kann. Das Netzwerk ist folgendermaßen aufgebaut.

Der PC1 (vista) ist mittels crossover mit PC2 (XP) verbunden.
Der PC2 (XP) ist mittels WLAN mit dem Router verbunden.





PC 2: WLAN:
(automatische IP zuweisung meistens auf)
192.168.0.2
255.255.255.0
192.168.0.1


LAN:
(automatische IP zuweisung ca.)
microsoft ip bereich z.b. 169.254.144.168|255.255.0.0|0.0.0.0





PC1: LAN
(automatische IP zuweisung ca.)
microsoft ip bereich z.b. 169.254.95.107|255.255.0.0|0.0.0.0


1. Was ich ausprobiert habe ist ne Netzwerkbrücke ging irgendwie nicht

2. Was ich ausprobiert habe ist ne freigabe der WLAN verbindung.


Wenn ich probier die Drahtlosverbindung freizugebn kommt die fehlermeldung:

" Es ist ein Fehler beim Aktivieren der gemeinsamen Nutzung der Internetverbindung aufgetreten.

Die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung kann nicht aktiviert werden. Eine LAN-Verbindung ist bereits konfiguriert mit der IP-Adresse, die für automatische IP-Adressierung
erforderlich ist."






Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Dankeschön schon im vorraus für alle Tipps.
 

error

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.182
probier mal in dem Lan Netzwerk von PC1 zu PC2 eine feste IP-Adresse zu vergeben. z.b.
PC1: 192.168.0.11 | 255.255.255.0 | IP von PC2 als Gateway
PC2: 192.168.0.12 | 255.255.255.0

Die IP die du angegeben hast, die die automatisch zugewiesen werden, sind nicht im gültigen bereich für das Heimnetzwerk.

mfg
error
 

systemkiller

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.258
die IP 169.254.x.x (APIPA) sagt aus, das der PC keine IP von einem DHCP bekommt.

Der PC der als "Router" fungiert, muss entweder ICS laufen haben oder das IP-Routing muss aktiviert sein.
 

Lexo_S

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6
Danke für die schnelle Antwort,

hab ich jetzt eingerichtet (IP's) doch die fehlermeldung bei der Freigabe der WLAn verbindung kommt immer noch.

Edit1:

bei ipconfig hat pc1

gateway: 0.0.0.0
192.168.0.12

? 2 gateways??

Edit2:

hab das gefühl das DNS bei PC2 imer abkakt

wenn ih lan verbindung deaktivier funktionierts wiedr

MSN funktioniert immer auh wenn google.de nicht mehr funktioniert

o.O.

Fehlermeldung bei der freigabe ist immer noch vorhandn
 
Zuletzt bearbeitet:

systemkiller

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.258
bei pc 1

gateway : ip des rechners PC2 als dns auch die ip des PC2
 

Lexo_S

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6
beim PC2 als DNS die IP vom PC2
und beim PC1 als DNS die IP vom PC2

beim PC2 hab ih kein i-net odr kein dns wenn lan zu pc1 besteht.
pc1 hab ih garnichts.
 

Lexo_S

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6
mit brücke kann ich irgendwie garnix mehr pingen

-------IP-ADresse-----Subnetmaske----Gateway------------DNS
PC1: 192.168.0.11 | 255.255.255.0 | 192.168.0.12 | 192.168.0.12
PC2: 192.168.0.12 | 255.255.255.0 |

PC2: WLAN automatische zuweisung (mit manuel klappt garnix mehr)
192.168.0.2 | 255.255.255.0 | 192.168.0.1 | ????

WLAn verbindung freigebn funktioniert immer noch nicht gleiche fehlermeldung.
Ich verzweifle langsam bin ich echt zu dumm für sowas.
 

Lexo_S

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6
ih glaub jetzt kapier ich wieso die freigabe der verbindung nicht klappt also windows xp möchte die ip adresse 192.168.0.1 abr dann gibts die fehlermeldung da der router die ip adresse 192.168.0.1 hat omg. kann abr die ip adresse vom router nicht ändern kann ich windows xp irgendwie beibringn *.2 odr sowas zu verwendn. also muss ich wahrscheinlich manuelle ip nehmen abr das problem ist ich brauch die dns ip die ich nicht weis vom pc2 (mittels wlan zum router verbunden) vom provider.

EDIT:

trotz manueller ip einrichtung möchte er das der LAN adapter (eigendlich wlan adapter) die ip 192.168.0.1 hat.

PC 1 : 192.168.0.11 | 255.255.255.0 | 192.168.0.12 | 192.168.0.12 |
PC 2 :
LAN : 192.168.0.12 | 255.255.255.0 |
WLAN: 192.168.0.2 | 255.255.255.0 | 192.168.0.1 |192.168.0.1
(möchte aber 192.168.0.1 bei freigabe sein)

Bei Freigabe von WLAN Adapter:
IP Konflikt zwischen Router und PC2 (WLAN)
 
Zuletzt bearbeitet:

Lexo_S

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6
Ich hab die IP des Routers auf 192.168.0.2 geändert. Trotzdem sagt er eim freigeben der Wlan verbindung, das irgend ein Lanadapter dies schon verwendet (192.168.0.1). Hat jemand eine Lösung für dieses Problem?
 
Top