Photoshop Weichzeichner

KenshiHH

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.990
Auflösung deines Bildes scheint zu niedrig zu sein
 

Princo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
423
Welche Farbauflösung hat dein Bild oder villeicht mal dpi erhöhen vom bild?
 

spamarama

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.803
Standard, RGB, 8bit, 72dpi.
Nach genauerer Analyse konnte ich das Problem eingrenzen. Wenn ich einen weißen Hintergrund habe wird der Verlauf korrekt dargestellt. Sobald der Hintergrund jedoch transparent ist tritt der oben gezeigte Fehler auf.
Habe bereits nen neuen Graka Treiber, PS Updates, GPU beschl. an/aus, Voreinstellungen löschen ausprobiert, nichts hat geholfen.
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.995
Das hat nichts mit deiner Hardware zu tun, sondern weil du psd nicht verstehst. Der gaussche Filter ist für dein Vorhaben untauglich. Wenn schon musst du die Auswahlbegrenzung/(oder Maske des übergang anpassen) weichzeichnen. Der gaussche weichzeichnen tut nur die unterschiedliche Pixel zusammenrechnen, wenn keine da sind......
 

spamarama

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.803
Das hat damit überhaupt nichts zu tun, der Farbverlauf ist auch dann abgehakt wenn ich eine Auswahl mache und diese dann per Kante verbessern -> weiche Kante anpasse und das als Maske nehme. Es funktioniert, alle führen zum gleichen Ergebnis. Am PC eines Bekannten sieht es auch vollkommen normal aus, genauso wie aufm Mac. Nur am PC wirds falsch dargestellt, aber auch nur wenn ich keine weiße Hintergrundebene einfüge. Und dieses Problem hatte ich vorher halt nicht.

Sekunde, ich glaub du meinst ich würde in der Ebene rummalen, das mache ich nicht. Gauss kommt auf die Maske. Die Ebene selbst ist komplett schwarz.
edit:
Ok, das macht keinen Unterschied. Es liegt nicht an meiner Arbeitsweise sondern ist ein fehler in der Darstellung. Alles Andere ergibt keinen Sinn.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top