Pioneer VSX-921-K + S/PDIF

gEexTaH

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.100
Hallo ihr HiFi-Spezialisten!

Ich bräuchte mal eure Hilfe. Bisher hat mir dieses Forum alleine durch das einlesen in die Materie sehr weitergeholfen. Ich habe mich für den Pioneer VSX-921-K und die Jamo S 608 HCS 3 entschieden.

Jetzt habe ich aber bei der Konfiguration ein Problem. Ich würde gerne den Sound von meinem PC über den Receiver wiedergeben, jedoch bekomme ich nicht einen Ton ausgegeben.
Als Soundkarte verwende ich eine Creative X-Fi Extreme Music, diese hat einen Anschluss der sich FlexiJack schimpft. Meine erste Recherche hat ergeben, dass diese einen speziellen Adapter benötigt, dass ich mein Koaxialkabel anschließen kann.
Diesen habe ich nicht, deswegen habe ich meine Onboard Karte aktiviert und die neusten Treiben aufgespielt (Realtek® ALC889), doch auch dort bekomme ich nicht einen Ton ausgegeben.

Als Standardausgabegerät habe ich S/PDIF ausgewählt, auch der grüne Balken schlägt aus, wenn ich Musik abspiele, aber den Receiver scheint das nicht zu interessieren.

Ich habe bei der Einrichtung mittels AV-Navigator angegeben, dass ich ein anderes Audiogerät mittels Koaxialanschluss anschließen möchte. Dieses wurde dann unter Video_1 hinterlegt, doch wenn ich diesen Eingang anwähle, kommt leider kein Ton.

Das einzige was ich bisher nutzen kann, ist mein Fernseher mittels ARC und Musik mittels AirPlay via iPhone.

Ich hätte auch noch ein Toslink Kabel, wenn es damit besser geht. Aber so fern ich richtig liege, ist das bei der digitalen Übertragung doch egal, oder?

//edit
Ich verlinke mal den Receiver und das von mir gekaufte Kabel, das hatte ich vergessen anzugeben.

Das müsste doch eigentlich passen, oder?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

jo89

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.661
Hast du das ganze denn auch am Koax der Realtek anegschlossen?
Ist evtl die Systemlautstärke (rechner) auf 0?
Am Reciever definitiv den richtigen Eingang gewählt bzw die Bezeichnung des Eingangs mit dem richtigen Eingang verknüpft?
 

gEexTaH

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.100
Richtig am Rechner angeschlossen, definitiv. Die digitalen Ausgänge sitzen beim Asus P67 Deluxe direkt ganz oben vom Board(der orangefarbene Anschluss (drittes Bild auf der Seite)).

Die Systemlautstärke steht auf 100%, das war auch meine erste Vermutung.

Der Eingang ist der richtig, denn bei Installation wurde abgefragt, welche Geräte ich anschließen möchte und da habe ich Koaxial ausgewählt gehabt.
Wenn ich in die Einstellungen am Receiver selbst gehe, so sagt mir dieser, dass der Koaxialeingang für Video_1 geschaltet ist, aber da kommt leider kein Ton an...

//edit
@Enteroctopus
Ich beziehe mich da auf die Aussage von HiLogic aus dem HiFi-Forum(Post #13).

Aber es wäre natürlich super, wenn es auch ohne Adapter oder sonstiges geht. Nur sitzt das Kabel auch extrem locker in diesem Anschluss...
 
Zuletzt bearbeitet:

Willmehr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
384
hi,
probiers mal mit digital/optical, musste ich bei mir auch einstellen obwohl ich ein koaxkabel benutze.
 

gEexTaH

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.100
@Willmehr
Super, jetzt habe ich Sound... heißt also, dass Realtek die Anschlussbezeichnungen im Treiber vertauscht hat...?

Vielen lieben Danke für den Tipp, auf die Idee bin ich gar nicht gekommen :-)


Eine Frage habe ich allerdings noch, meine Creative Karte macht keinen Mucks, habe ich das falsche Kabel für diese gekauft, oder was muss ich machen, wenn ich über diese einen Ton ausgeben will?
 

loverx6

Banned
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
2.023
Onboardsound deaktivieren im Bios
 

gEexTaH

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.100
Ja, das hatte ich auch zu erst, aber es kam trotzdem kein Ton raus. Ich glaube das hängt mit dem Stecker des Kabels zusammen, der sitzt auch sehr locker. Zudem sagt der Creative Treiber ungültiges Audiosignal am Ausgang... Was auch immer das heißen mag.
 

Freeship

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
117
Leider kann ich dir nicht wirklich weiterhelfen, da mein Ton wunderbar über HDMI (ATI HD Grafikkarte) ausgegeben wird und das ganze wunderbar läuft.

Trotzdem würde mich interessieren, ob du mit deiner Auswahl glücklich bist?
Habe ebenfalls den Pionner aber "nur" das HCS 606 System (18 qm² Raum).
 

gEexTaH

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.100
Huhu,

das Problem mit der Soundkarte habe ich "gelöst" in dem ich mir eine Asus Xonar gekauft habe. Denn ich war mir nicht sicher, ob meine alte Creative Karte Dolby Digital Live unterstützt.

Mit den Lautsprechern bin ich total glücklich, alleine schon wegen dem Angebot von Redcoon :-)
In einem direkten Vergleich konnte ich die beiden leider nicht hören, nur die 608.
Das einzige was ich mir wohl noch holen werde, ist ein XTZ 99 W12.16 damit es in Filmen auch so richtig kracht ;-)
 

Rollensatz

Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.724
Als Kabel für die X-Fi hättest dieses Kabel gebraucht...und DD Live hätte dich knapp 5 € gekostet.
 

gEexTaH

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.100
Wie sagt man immer so schön: "Hinterher ist man immer schlauer" ;-)

Danke für den Tipp, die Soundkarte habe ich ja aufgehoben, vielleicht verbaue ich die dann in einem anderen Rechner und kaufe mir das Upgrade.
 

Freeship

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
117
Das hört man gerne. Für Filme habe ich ein Energy V10. Der passt optisch wie Faust aufs Auge. ;)
 
Top