Ports auf Router aktivieren

Sieno

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
486
hi
habe mal eine frage zu meinem router ( Netgear RP614v2 )
könnt ihr mir sagen wie ich ALLE ports von meinem router freischalten kann.habe nicht so viel ahnung von routern und da dachte ich ich frage hier mal nach.

danke im vorraus
 
1

1668mib

Gast
Also man schält keine Ports frei und man aktiviert sie auch net beim Router, wenn dann werden sie weitergeleitet...

Schau mal nach einer Option DMZ (demilitarised zone) oder so... wenn es wowas gibt auf deine Rechner-IP stellen..
 
1

1668mib

Gast
Is halt die Frage ob er die Port-Filterung meint oder eben das Port-Weiterleiten...
 

Sieno

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
486
ich meine die port filterung.aber ich finde nirgends eine einstellung wo ich die firewall deaktivieren kann
 
Zuletzt bearbeitet:

The Prophet

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
5.981
Immer ruhig mit den Pferden im Stall, was willst du überhaupt erreichen? Wo liegt dein Problem?
 

Sieno

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
486
also ich habe jetzt unter content filtering eine einstellung gefunden die heißt schedule. und darunter gibt es etwas das heißt days to block . könnte das vllt eine lösung sein wenn ich die ganzen haken bei den tagen wegnehme?????
 

The Prophet

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
5.981
Nö, das ist nur ein Zeitplaner. Wie wärs wenn du einfach mal das Handbuch zur Hand nimmst? Ansonsten wäre eine Problemstellung nicht schlecht...
 

Sieno

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
486
was ich ereichen will???? ich will z.b. erreichen das vnc und sowas nicht mehr vom router geblockt werden
 

Zipfelklatscher

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
6.780
Dann solltest du nur die benötigten Ports auf die IP des Rechners weiterleiten, die du benötigst. VNC benötigt z.B. standardmässig die Ports 5800 und 5900 (beide TCP). Diese musst du dann auf die IP-Adresse des Rechners weiterleiten, auf dem der VNC-Server läuft.
 

Sieno

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
486
gut das mi den ports hat sich erledigt aber vllt könnt ihr mir ja hier weiterhelfen.wenn ich einen vnc server auf mache müsste ich ja unten 2 ips sehen einmal meine ip und die die ich dem geben soll der auf mich zugreifen soll.aber ich sehen nur meine und damit geht das nicht könnt ihr mir da weiterhelfen
 

Willüüü

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.678
Schon schwer sich auszudrücken in deutscher Sprache. :D

Deine WAN IP erfährst du unter: www.wieistmeineip.de
Die Ports für VNC wurden ja schon genannt, die leitest du unter "Port Weiterleitung" im Router Menü einfach weiter. Die WAN IP benutzt du dann um auf den VNC Server zuzugreifen.
 
1

1668mib

Gast
VNC Server zeigt halt die IP-Adressen am lokalen Rechner an - der hat nur eine Netzwerk-Adresse, also zeigt er nur die eine an. Das heißt nicht, dass er nicht von außen über die Internet-IP (deines Routers) erreichbar ist.

Genau deshalb brauchst du ja Port-Forwarding.

Rechner A ist im LAN und kommt über Router ins Internet, hat VNC Server drauf...
Rechner B versucht nun auf Rechner A über das Internet zu verbinden.
Dazu braucht er die Internet-IP, mit der der Router online ist (gibt besitmmt einige Seiten, die aktuelle IP anzeigen, notfalls in den Status-Seiten der Router-Konfiguration zu sehen, die IP ändert sich natürlich bei jeder Einwahl)
Also nehmen wir an, wir kennen die IP... Rechner B versucht den Zugriff über diese IP und landet beim Router - normalerweise wüsste er nicht was tun und ignoriert diese Anfrage (dieses Nichts-Tun wird häufig schon als Firewall bezeichnet, das ist aber Blödsinn, auch wenn es ähnlichen Schutz wie eine Firewall bietet ^^). Aber du hast ja eine Port-Weiterleitung (oder DMZ) eingestellt, also weiß der Router, an welches Gerät (PC) er die Anfrage weiterleiten soll...

Tipp: Es ist sicherer, aber unbequemer, die einzelnen Ports, die man wirklich braucht, weiterzuleiten. Wenn du bei vielen Sachen Server machen willst, mag eine DMZ gut sein, wenn es nur um VNC geht, bietet sich das explizite Port-Forwarding an...
 

Sieno

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
486
@1668 haste icq oda sowas damit du mir das nochmal schritt für schritt erklären kannst
sry aber irgendwie bliche ich im routermenü nicht durch aber das port forwarding habe ich gefunden
 
1

1668mib

Gast
Hab ich, aber lieber stellst du die Fragen, die du hast, direkt hier im Forum - das ist ja der Sinn. Einerseits bin ich keines Falles allwissend (aber fast ;-) ), und außerdem gibt es irgendwann andere, die die selben Fragen haben... und denen bringt unser ICQ Chat relativ wenig :-).

Also wenn du das Port Forwarding gefunden hast, bist du doch so gut wie am Ziel... mach vielleicht mal nen Screenshot, wenn du dazu fragen hast...
 
Top