problem mit fritzdsl sl box / netzwerkprobleme

  • Ersteller des Themas h3@d1355_h0r53
  • Erstellungsdatum
H

h3@d1355_h0r53

Gast
hi habe ner freundin neulich ihren internetzugang einrichten wollen. sie hat sich bei alice nen vertrag geholt und ihr dsl anschluss wird nach zeit abgerechnet. soweit passt das ja. die umstellung war gestern. vorgestern war ich bei ihr und wollte schon mal alles startklar machen. der 1,2 ghz rechner mit xp pro von ihr hat eine isdn karte drin. diese habe ich deaktiviert und auch alle verbindungen gelöscht. netzwerkkarte ist eine realtek 8139.

so dann habe ich die fritzdsl sl box angeschlossen via ethernet. das lämpchen LAN an der box leuchtete, aber ich konnte keine verbindung zur ip der box herstellen. ok gestern hab ich dann erstmal neue treiber der netzwerkkarte draufgemacht. gleiches problem, egal was ich wo einstelle, via ethernet kabel kann ich einfach nicht auf den router zugreifen. habe ip adresse automatisch und manuell eingestellt, habe so ziemlich jede netwerkoption irgendwie mehrfach verändert... naja dann das ganze mit dem usb kabel probiert. dann hatte ich auf einmal kurz ne ping zu der box. also gleich die ip eingegeben -> fehlanzeige. dann war die ip des rechners, nach mehrmaligen diversen änderungen der einstellungen für die verbindung, auch mal "komisch", also im bereich 130.254.253.180 oder so. naja dann war die ip ab und zu im bereich von 192.168.178.20, das dann auch erfolgreiche pings erlaubte. auf jeden fall kam ich nach langem hin und her mal auf die konfigurationsseite der fritz box. habe sofort firmwareupdat gemacht, was allerdings nichts bringt. wenn ich dann in der fritzbox die zugangsdaten für alice eingebe connected diese auch ins internet. also waren wir das erste mal online. ok dann wollte ich ihr eine "breitbandverbindung" in windwos einrichten, damit der router nicht selber connected und sie kontrolle hat wie lange sie online ist (da zeit-tarif). da kam dann immer der dfü fehler 2 "Das System kann die angegebene Datei nicht finden."

habe dazu lediglich dies gefunden: http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?RBID=1&TID=991&URBID=3

kann das so stimmen ?

und v.a. dürfte dies nicht der grund der probleme sein, da es ja mit dem netzwerkkabel garnicht geht zur box zu connecten und mit dem usb kabel hat man auch so seine probleme, muss ab und zu die box kurz ausschalten oder das kabel raus und reinstecken, da dann keine verbindung besteht Ä(ping nicht funktioniert)

bin echt verzweifelt.. und bin sicherlich kein netzwerkboon ;)

kann es sein dass die fritz box defekt ist ? das ding ist mir jedenfalls unsympathisch

danke schonmal
 

kalleberlin

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
853
das erste was mir so pauschal einfällt ist, das firmware update hätte ich net drüber gezogen...auf der seite www.hansenet-user-forum.de war auch jemand der das getan hat und danach war seine inet verbindung langsamer als eine 56k verbindung...hansenet scheint da irgendeine "spezielle" config draufgebügelt zu haben.

welche ip-adresse hat denn deine fritzbox?

gruß kalle
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Multiple Satzzeichen entfernt. Bitte Regeln lesen!)
H

h3@d1355_h0r53

Gast
ok also die freundin meinte es geht jetzt alles wieder und die bei alice hatten schwierigkeiten. auf jeden fall ist sie zufrieden.

nur warum konnte ich dann nicht mitm ethernet kabel auf die box zugreifen ? das _muss_ doch auch ohne dsl gehen....

naja trotzdem danke erstmal
 
Top