QNAP NAS: Musik-Playlist auf eine interne IP-Adresse streamen?

bandchef

Lt. Commander
Registriert
Juli 2016
Beiträge
1.515
Hi Leute,

ich hab ein QNAP NAS (TS-251A) und im Bad ein WLAN-fähiges Internetradio über dessen Weboberfläche man Stream von Radiosender einstellen kann.

Nun ist meine Überlegung quasi meinen eigenen "Radiosender" aufzumachen, in dem ich in irgendeiner Art und Weise auf meinem QNAP NAS dauerhaft eine Musik-Playlist ablaufen lasse und die das QNAP NAS auf eine bestimmte IP-Adresse streamt (bspw. 192.168.178.11... oder was auch immer). Diese IP-Adresse mit dem Stream der Musik möchte ich dann auf einem Programmplatz im Badradio eingeben und das Badradio soll diesen Stream wiedergeben.

Ist sowas mit dem QNAP NAS möglich?

Alles was ich bisher gefunden habe, warum UPNP/DLNA oder ein iTunes Server einzurichten. Das Badradio kann aber kein DLNA/UPNP, sondern wie gesagt, kann nur "echte" mp3-Streams ausgeben.
 
Ich bin jetzt mit W-Lan Radio usw nicht sonderlich bewandert, aber geht das nicht über Plex?
 
Was soll denn ein "echter" MP3 Stream sein? UPNP/DLNA macht ja nix anderes als MP3s o.ä. zu nehmen und zu streamen.

Für eine ernsthafte Hilfestellung solltest du auch das Modell des Radios angeben...
 
Für mein Verständnis ist der Minimserver ja auch nur ein UPnP-Server.

Wenn das Badradio tatsächlich nicht UPnP-fähig ist, sondern lediglich MP3-Streams wiedergeben kann wäre IceCast ein möglicher Lösungsansatz aus den eigenen MP3s einen Stream zu generieren.
Die Adresse hierzu könnte dann wie gewünscht im Radio hinterlegt werden.

Quasi ein eigener In-Home-Internetradiosender :)
https://forum.qnap.com/viewtopic.php?f=320&t=109759

Ist allerdings Jahre her dass ich die Software auf einer QNAP getestet habe. Keine Ahnung ob das heute noch so funktioniert.
 
Allerdings ist die Frage in wie weit sich das in Kombination mit dem genannten Badradio betreiben lässt.
Laut Herstellerseite sieht es für mich so aus als ob als Quelle für die Internetradiosender ausschließlich das TuneIn-Portal genutzt werden kann.

Mir ist leider nicht bekannt ob man dort eigene Radiostationen (wie z.B. bei Silicon Frontiert oder vTuner möglich) hinterlegen kann bzw. falls ja, ob auch lokale Adressen akzeptiert werden.

Den eigenen Stream zu veröffentlichen dürfte aus lizenz-/urheberrechtlicher Sicht schwierig werden...
 
Zurück
Oben