QNap Nas + Router + Access Point + WD Media Player problem :/

Roman1210

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
487
Hallo!!

Hätte ein kleines Problem was ich im mom nicht lösen kann, vermutlich wird die Lösung einfach sein aber ich brauch bitte Hilfe!

Ich habe daheim einen Netgear Business Router einen D Link Access Point ein QNap Nas einen Pc Logischerweise :D und den Western digital media player den neuen

Folgendes Problem: Nas eingerichtet war alles easy ohne Probleme, netzwerkfreigabe bla bla alles erledigt hab meine ordner auch im windows funkt alles einwandfrei.

Bis jetzt hatte ich den Pc als Media Player zum streamen meiner videos auf den WD Player der im Schlafzimmer steht über wireless was auch problemlos geklappt hat.

Nun habe ich mir das nas zugelegt, wie gesagt am pc funktioniert alles einwandfrei, eigene ordner erstellt, werden auch angezeigt alles easy nur ich schaffe es nicht die Ordner am NAS am Media player zu finden, hab jetzt mal einen Tag gebraucht damit der WD Player mein NAs überhaupt findet und ich mich mit nem user unter Netzwerkfreigabe einloggen kann, sobald ich drin bin sagt er mir keine Ordner zur verfügung, worauf hab ich vergesse??

Es sind alle Freigaben gemacht bei den Ordneroptionen, bin grad dezent ratlos, hoffe mir kann jemand helfen, und Firmware updates sind alle gemacht :(

lg Roman
 

Markus83Muc

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.960
Twonky benötiges du dafür nicht und macht mehr Probleme durch DLNA einschränkungen als es hilft.
Welche Firmware hast du denn auf dem WDTV?
Hast du SMB oder NFS Freigaben erstelle?
Sind die Zugriffsrechte dafür entsprechend gesetzt?
Ergänzung ()

Bei Youtube gibt es übrigends ein paar Videos genau zu der Konstelation QNAP mit WDTV Live.
 

Roman1210

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
487
Der Twonky ist bereits installiert am nas, da hab ich mir auch schon gedacht, das der fehlt eventuell das ich die ordner sehe da ich ihn nicht eingerichtet habe...

auf dem western ist die neueste oben hat automatisch geupdatet hat auch mit dem pc wunderbar funktioniert, das nas findet er ja mittlerweile auch nur halt sobald ich mich einlogge sind keine ordner da..

Freigaben hab ich eigentlich alle gemacht denke ich oder brauch ich spezielle freigaben??
 

Markus83Muc

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.960
Hast du dem Gast-Zugriff Leserechte auf die Ordner gegeben?
Ergänzung ()

Mit der Original-Firmware kann der WDTV glaube ich nur SAMBA (SMB) und kein NFS. Hast du darauf geachtet?
 

Roman1210

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
487
ja ich hab alles freigegeben :(

Nur Samba? Was is noch schnell NFS? meinst nicht das es mit dem dlna server vom nas auch gehn muss?

Kann ja nicht so schwer seinsowas einzurichten ich bin ja kein noob eigentlich aber wenn sich das leute kaufen die keine ahnung haben wie solln die das bitte einrichten können :lol:
 

Markus83Muc

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.960
SMB ist das klassische Windows und NFS das klassische UNIX Freigabeprotokoll.

Mit der Original-Firmware kenne ich mich leider nicht aus, da ich die von B-Rad einsetzte.
DLNA meide ich persönlich wie der Teufel das Weihwasser auf Grund der Vielzahl an Einschränkungen. Ich nutze es nur für MP3s an mein Küchenradio, da dieses nichts anderes kann.

Im QNAP-Forum gibt es auch bebilderte Schrit-für-Schritt Anleitungen für dein Problem.

In der Anleitung des WDTV gibt es angeblich auch eine genaue Beschreibung für SMB.
 

Roman1210

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
487
danke für die antwort, da wird mir wohl nix übrig bleiben als mich durch die foren zu suchen... ich dachte das es vill an der formatierung der festplatten liegt ext4 ist ja ne linux formatierung ??!!

beim media pplay kann ich mir ja sogar aussuchen linuxfreigabe oder windowsfreigabe, das lustige is bei windows findet er den Nas bei linux findet er nichts... irgendwo ist da der hund drin :/

Egal sollts nicht gehn bring ichs zrück habs eh im eigenen store gekauft ^^
 

Markus83Muc

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.960
Deine Beschreibung klingt nach einem Problem mit den Leserechten auf die einzelnen Ordner. Hast du mal versucht auf alle Ordner für Gast einen Vollzugriff zu erstellen?
 

Roman1210

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
487
ich hab sogar ein eigenes konto schon für den wd erstellt und alle rechte hergegeben dafür :( ich hab keine ahnung warum er so herum spinnt oder mir die ordner nicht zeigt, selbst mit lese schreib rechten hauts nicht hin, einloggen zwar möglich aber das wars auch schon wieder :/

also dateiformat der platten sollte egal sein?
 

Markus83Muc

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.960
Dateiformt ist egal, da diese ja per SMB bereit gestellt wird.
Funktioniert es von einem Windows-Rechner auf die Freigaben zuzgreifen?
 

Roman1210

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
487
ja in windows funktionierts ohne probleme da hab ich mir die ordner die ich brauch auch schon als netzlaufwerke festegelegt nur eben der zugriff vom wdtv aufs nas klappt nicht. hab mich jetzt im forum schlau gemacht bissal da gehts eben um nfs freigeben damit ich über netzwerkfreigabe darauf zugreifen kann ich hoff das ich das so hinbekomme oder das ich ne anleitung finde wie das funktioniert :/
 
Top