News QSC und HanseNet vereinbaren Kooperation

Parwez

Redakteur
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
QSC hat mit HanseNet und ihrer Marke Alice einen weiteren großen Partner zur Vermarktung von ADSL2+-Technologie gewonnen. Alice wird über die QSC-eigene Infrastruktur ab April 2006 weitere ADSL2+-Anschlüsse mit Bandbreiten von bis zu 16 Mbit/s anbieten. QSC wird dazu ihr DSL-Netz entsprechend aufrüsten.

Zur News: QSC und HanseNet vereinbaren Kooperation
 

kalleberlin

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
848
Naja mal schauen ob ich als Alice-Kunde auch was davon haben werde...
 

SaneG

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
113
wie wird das wohl mit dem TV? Wird der Dienst kostenpflichtig? Und werden dann HDTV Daten übertragen? Die Bandbreite sollte ja genügen, oder?
 

Papillon

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
82
Allein die Audio Source hat bei HD DVDs 16Mbit...
 

haggy

Newbie
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
4
Bin mal gespannt, ob man dann immernoch die 100€ für die umstellung auf DSL2+ zahlen muss ;)
 

godshot

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
67
sehr schön, bleibt allerdings noch abzuwarten wie es mit den dämpfungsopfern in den jeweiligen regionen aussieht. bin schon gespannt was adsl2+ mit 39db anstellt :)
 

Katzenstreu

Ensign
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
130
haggy, du wirst pro Jahr immer die 100€ zahlen müssen, oder eben 10€ a 12 Mnate = 120€.
 

mr999

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.906
Zitat von Fastje:
sehr schön, bleibt allerdings noch abzuwarten wie es mit den dämpfungsopfern in den jeweiligen regionen aussieht. bin schon gespannt was adsl2+ mit 39db anstellt :)

Nach bisher unbestätigten Informationen sollen folgende Dämpfungswerte über die Bandbreite des von Arcor geschalteten DSL-Anschlusses entscheiden: Bei 0 bis 25 dB ist ADSL2(+) mit 16128/800 KBit/s im Down- beziehungsweise Upstream möglich, bis 41 dB DSL 6000, bis 46 dB DSL 2000 und bis 60 dB DSL 1000. Ist die Dämpfung höher, kann nur ISDN bereitgestellt werden.

Quelle:
http://www.onlinekosten.de/news/artikel/19559/1

Ich denke so ähnlich wird es dann aussehen
 
Zuletzt bearbeitet:
Top