• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News Razer DevCon 2021: Erste Entwicklerkonferenz von Razer startet virtuell im Mai

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.998

Ichthys

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.147
Scheint wohl irgendwie die Zukunft zu sein. Weniger große und allgemeine Messen und dafür mehr Anbietern-spezifische Veranstaltungen. Weiß nicht, ob sich das längerfristig durchsetzen wird.
 

Faust II

Banned
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.170
Weiß nicht was der Käse soll... bei den großen Tech-Konzernen macht es Sinn, aber irgend ein random no-name, der nur durch den Hype seiner minderjährigen Kunden lebt die viel Geld für viel Plastik und RGB ausgeben weil ihnen das Marketing einredet dadurch irgendwelche Vorteile zu haben, wirkt das eher wie Satire.

Was kommt als nächstes? Eine ROG-Con?
 
Zuletzt bearbeitet:

iNFECTED_pHILZ

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.498
... aber irgend ein random no-name, der nur durch den Hype seiner minderjährigen Kunden lebt die viel Geld für viel Plastik und RGB ausgeben..
Was kommt als nächstes? Eine ROG-Con?
Ehrlich gesagt habe ich mit den paar Razer Produkten die ich mir gekauft habe wesentlich länger was von gehabt buw wertigeres als ich bei logitech etc hatte.

Überteuert, ja.
Schlechte Qualität? Mitnichten.

Hinzu kommt, dass Razer mittlweile doch recht groß ist. Die Zeiten jn denen nur Mäuse hergestellt werden sind doch lange vorbei.
Deren Laptops gehören optisch d a auch zur eher schlichten Art.

Der Vergleich zu ROG macht ebenfalls wenig Sinn, da das ja eine sub Marke von Asus ist. Und eine Asus Messe klingt dann wieder nicht mehr so abwegig oder?

Und doch gebe ich dir Recht, so eine Messe wie die hier juckt mich unheimlich wenig. Klar auf der Gamescom sind die Hardware Stände auch sehr interessant, aber ne extra Messe oder stream nur von einem Hersteller.. Nee lass mal
 

Zeitwächter

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.589
aber irgend ein random no-name, der nur durch den Hype seiner minderjährigen Kunden lebt die viel Geld für viel Plastik und RGB ausgeben weil ihnen das Marketing einredet dadurch irgendwelche Vorteile zu haben, wirkt das eher wie Satire.

Was kommt als nächstes? Eine ROG-Con?
Haben nicht nahezu alle Herstellern viel Plasikeinsatz? Btw, meine Razer Blackwidow Elite hat ein Metallgehäuse ;)

Ich verstehe dein Problem nicht. Ja, Razer ist auf eine Art und Weise recht teuer - aber die Produkte die ich zumindest von denen habe sind qualitativ hochwertig und deren Softwar gefällt mir auch.
Ebenfalls begrüße ich es, wenn sie mehr daran setzen, ihre Software überall miteinbinden zu können.

Eventuell einfach sachlich bleiben und nicht emotional werden, nur weil man sich den "random no-name RGB in die Visage Plastikbomber" nicht leisten kann oder will.

Und nein, ich bin kein minderjähriger Razer Fanboy. Ich wollte neue Peripherie, paar Leute haben mir Razer empfohlen und die Produkte konnten mich überzeugen. Ja, es war teuer - auch im Sale mit gutem Rabatt war der Preis hoch, aber ich bin mit dem rundum Paket zufrieden und bereue es nicht.


OnTopic:
Ich bin gespannt ob die Entwickler Interesse daran haben und ob man da sich auf die Zukunft freuen darf.
Gerade was bspw RGB angeht freue ich mich, wenn man möglichst viel über eine Software machen kann und scheinbar steuer Razer in so eine Richtung zu :)
 

Sebaz360

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.344
Wieso sollte ein Hersteller kein Stream zur Vorstellung neuer Produkte nutzen? Oder dürfen das nur die Smartphone Hersteller wo in 60 Minuten immer wieder dasselbe erzählt wird....

Ob läuft oder nicht werden wir ja sehen...
 

MilchKuh Trude

Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.154
Waren Razer nicht die mit Treiber für den man sich irgendwie online registrieren muss? Das wäre ein Entwicklungsansatz.
 

downforze

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
937
Razer hat den Preis immer mehr überzogen. Die Qualität finde ich keinesfalls angemessen. Die Tasten sind lapprig, Dummerweise passt deren Ergonomie sehr gut zu meiner Hand.
Dass man sich im Treiber neuerdings registrieren muss, ist eine Farce.
 

Floxxwhite

Lt. Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.690
Ehrlich gesagt habe ich mit den paar Razer Produkten die ich mir gekauft habe wesentlich länger was von gehabt buw wertigeres als ich bei logitech etc hatte.

Überteuert, ja.
Schlechte Qualität? Mitnichten.

Hinzu kommt, dass Razer mittlweile doch recht groß ist. Die Zeiten jn denen nur Mäuse hergestellt werden sind doch lange vorbei.
Deren Laptops gehören optisch d a auch zur eher schlichten Art.

Der Vergleich zu ROG macht ebenfalls wenig Sinn, da das ja eine sub Marke von Asus ist. Und eine Asus Messe klingt dann wieder nicht mehr so abwegig oder?

Und doch gebe ich dir Recht, so eine Messe wie die hier juckt mich unheimlich wenig. Klar auf der Gamescom sind die Hardware Stände auch sehr interessant, aber ne extra Messe oder stream nur von einem Hersteller.. Nee lass mal
Ist halt auch ne Entwickler Messe ne 🤔
 

Zeitwächter

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.589

GrovyGanxta

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.147
mein ManOwar hat 4 jahre gehalten..
mein Nari Ultimate besteht auch nicht nur aus plastik.
es hat ein metallbügel~
software is auch okey.
da ich mich schon vor jahren dort registriert hab sehe ich da kein problem damit.
einloggen und fertig. rest is kinderkacke.
vom preis her teuer.. aber für mich hat sich das schon gelohnt.

bin so zufrieden.
 

Powl_0

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
1.134

Joshinator

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.495
Versteh nicht warum so viele hier tun als ob das irgendein Problem ist. Razer will Entwickler ansprechen um deren Schnittstellen wieter zu verbreiten, und das ganze als 4h Stream.
Die blinkende Tastatur wenn mich die Polizei in GTA verfolgt nerft mich, aber wo ist das Problem wenn Razer das in mehr Spielen anbieten will? Kann man abschalten und gut ist, für den Rest hat es nur Vorteile.

Sehe eigentlich nur Razer Gold/Silver kritisch, war doch deren Mining-Ding. Aber da kann man nur hoffen das die Kundschaft weiß was der Strom kostet und was am Ende bei Razer gutgeschrieben wird.
 

Powl_0

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
1.134
Nicht dass ich wüsste, bzw nicht dass ich mich da registriert hätte. Aber bieten AMD und Nvidia für ihre treiber nicht auch eine Registrierung an? Und wahrscheinlich auch viele andere Hersteller...
Doch doch, man brauchte ne Zeit lang Ryzer Synapse mit Account, wenn man simple Features der Geräte nutzen wollte. Features, die komplett offline laufen sollten...

AMD und Nvidia bieten Registrierung an, die Treiber funktionieren aber auch gänzlich ohne Account.
 

flappes

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
6.155
Soso, also eine GAMER-Tastatur, bei der sich nach 3 Monaten die Farbe der Tasten ablöst und nach 6 Monaten häufig genutzte Tasten (ASDW, Shift) anfangen zu knarzen ist ist also eine gute Qualtiät?

Meine letzte Gamer-Tastatur in der Preisregion hielt 4,5 Jahre ohne Probleme und hätte ich beim Reinigen die elektronik nicht kaputt gemacht, dann würde ich die heute noch nutzen. Leider gibt es das Modell nicht mehr... war wahrscheinlich zu gut und langlebig ;-)

Schon die Razer Treiberorgie (>400 MB) nur um die Farben einzustellen ist ein schlechter Witz. Darauf hatte ich vor Kauf leider nicht genau genug geachtet.

Ich hätte das Softwaremäßig so einige Vorschläge für die Konferenz, interessiert Razer nur nicht die Bohne.
 

Zeitwächter

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.589
Doch doch, man brauchte ne Zeit lang Ryzer Synapse mit Account, wenn man simple Features der Geräte nutzen wollte. Features, die komplett offline laufen sollten...

AMD und Nvidia bieten Registrierung an, die Treiber funktionieren aber auch gänzlich ohne Account.
Okay, dann scheint Razer es wohl mittlerweile geändert zu haben. Bei mir ist keine Registrierung notwendig gewesen :)

Soso, also eine GAMER-Tastatur, bei der sich nach 3 Monaten die Farbe der Tasten ablöst und nach 6 Monaten häufig genutzte Tasten (ASDW, Shift) anfangen zu knarzen ist ist also eine gute Qualtiät?

Schon die Razer Treiberorgie (>400 MB) nur um die Farben einzustellen ist ein schlechter Witz. Darauf hatte ich vor Kauf leider nicht genau genug geachtet.

Ich hätte das Softwaremäßig so einige Vorschläge für die Konferenz, interessiert Razer nur nicht die Bohne.
Ich weiß ja nicht welche Tastatur du hast/hattest, aber bei mir knarzt noch nichts und die Farben sind auch noch supi dupi :)
Schau doch im Vergleich wie viel die Software von Corsair, Roccat, MSI, Gigabyte & co so belegt - ich denke es wird bei allen mehr oder weniger ähnlich sein. Btw bist du der erste den ich sehe, der sich wegen >400MB Speicherverbrauch beschwert...
 

flappes

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
6.155
Schau doch im Vergleich wie viel die Software von Corsair, Roccat, MSI, Gigabyte & co so belegt - ich denke es wird bei allen mehr oder weniger ähnlich sein. Btw bist du der erste den ich sehe, der sich wegen >400MB Speicherverbrauch beschwert...
Ja dann ist ja alles gut, wenn andere das auch so machen und sich sonst keiner beschwert... außer den zig Einträgen bei Amazon.
Ich wäre froh ich hätte auch so ein genügsames und alles einsteckende Gemüt! Die Welt könnte so einfach sein. ;)
Ergänzung ()

Okay, dann scheint Razer es wohl mittlerweile geändert zu haben. Bei mir ist keine Registrierung notwendig gewesen :)
Ja nachdem es haufenweise Beschwerden gab.
Dafür ist Kritik eben gut, damit ein Hersteller darauf reagieren können.
 

Porky Pig

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.247

Do Berek

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
949
Ich hab jetzt auch schon die 2.Razer (nach Deathadder Elite jetzt Mamba Elite) und nutze Synapse nur zur einmaligen Einrichtung und Speicherung der DP IEinstellungen und dann fliegts von der Platte (RGB? Pffft), registriert bin ich auch nicht, und die Qualitat ist auch gut, meine Mäuse werden gern mal auf der Couch genutzt wo sie auch schon dutzende Male runtergeknallt sind (Katze sei Dank) und nix kaputt, wackelt oder knarzt, die Materialquali ist echt top
 
Top