Reparatur der Tastatur eines MSI Laptop und seine Probleme (Touchpad lösen?)

keule3330

Ensign
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
207
Hi,

Seit ner ganzen Weile ist meine Tastatur defekt, bzw eine Taste ist rausgefallen, kann man nicht einzeln reparieren, also hab ich mir endlich ein neues Original Ersatzteil bestellt.

Heute wollt ich das nun machen, hab soweit auch das Mainboard schon fast komplett abgeschraubt gehabt, als mir aufgefallen ist, das dort wo das Touchpad sitz, eine Platine ist, welche bei dem neuen Ersatzteil nicht vorhanden ist.

So wie ich das allerdings sehe, ist diese Platine verklebt? Jedenfalls kann ich keine Befestigung wie Schrauben oder Clips sehen, und anheben kann ichs auch nicht, sitzt bombenfest.

Jetzt bin ich mir unsicher wie ich diese ablösen kann, bzw umbauen kann.
Ich benutze den Touch zwar so gut wie nie, da der Laptop immer zuhause steht mit einer externen Maus, trzd. möchte ich es gerne am neuen haben.

Es handel Sich um ein MSI GE73vr 7rf.

Anbei ein paar Bilden, um zu verdeutlichen was gemeint ist.

Ich hoffe jemand hat ne Idee, ansonsten muss ich morgen mal anrufen beim Händler, ob das evtl. fehlerhaft ist, oder was genau das Problem ist.

lg Chris.
 

Anhänge

wickedgonewild

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.371
Das Touchpad ist ein separates Teil (https://encompass.com/item/11098417/MSI/S78-3700910-SD2/) also muss es auch separat ersetzt werden können. Ich würde ja erst einmal das Mainboard komplett entfernen und schauen, was genau sich dann für Optionen bieten.

Der "Palmrest" wir hier auch ohne Touchpad (und Tastatur) angeboten

https://www.ebay.com/itm/Palmrest-f...MS-17C1-No-keyboard-No-touchpad-/153071034163

So etwas solltest du im offiziellen MSI Forum fragen, da sind zuweilen auch Mitarbeiter von denen unterwegs die ggf. Zugriff zu offiziellen Service Manuals haben.

Ansonsten Baugleiches Modell suchen und ggf. YT abklappert (Touchpad replacement MSI xxx, Trackpad replacement, Keyboard replacement, msi xxx disassembly etc.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das geklebt sein soll. Falls doch - Heatgun (moderate Hitze) oder ggf. etwas Klebelöser (Aceton) an den Rand träufeln. Das sollte aber die allerletzte Option sein.

Und da ich google sowieso besser nutzen kann als andere :D ...

Das Gl62m nutz dasselbe Bauteil (Touchpad) wie dein Notebook. Und für dieses Modell gibt es eine erstklassige Zerlege-Anleitung inkl. der von dir gesuchten Info (Touchpad verklebt). Dann wird es bei dir wohl auch verklebt sein.

http://www.insidemylaptop.com/full-disassembly-guide-for-msi-ge62-gp62-pe60/

Im Übrigen stehen in diesem Artikel weitere Leute vor dem gleichen Problem wie du (ohne Lösung).
 
Zuletzt bearbeitet:

keule3330

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
207
Also ausser Klebstoff kann ich mir nichts anderes vorstellen, da auch auf dem Ersatzteil keinerlei Befestigungsmöglichkeit ersichtlich.

Bestellt habe ich hier, dort werd ich mal ne Mail schreiben. https://www.ipc-computer.de/msi/notebook/ge-serie/ge73/ge73vr-7rf-ms-17c1-serie/tastatur-33039315

Ich bin imMSI Forum auch registriert, jedoch ist es meiner Meinung nach ein sehr langsames Forum, und da hier auch einige Profis sitzen dachte ich bekomm hier gegebenfalls schneller eine passende Antwort.

YT hab ich davor schon abgesucht, leider nichts gefunden gehabt.

Naja, danke dir trotzdem, dann werd ich mal weiterschauen.
 

wickedgonewild

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.371
Viel mehr wirst du dazu nicht finden.

Bleibt nur herauszufinden ob Klebstoff oder Klebestreifen für die Fixierung des Trackpads verwendet wurde. Daraus kannst du entsprechende Aktionen ableiten.

Andere Hersteller kleben auch https://www.technibble.com/forums/threads/glued-in-touchpad-removal.46159/

Da du ja ein vollständiges Ersatzteil hast, würde dem zerlegen des originalen nichts im Wege stehen. Sollte die Heatgun versagen, würde ich das Trackpad erst einmal (mechnisch) freilgegen, ggf. dremeln/schleifen.
 
Zuletzt bearbeitet:

keule3330

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
207
Ich danke dir.

Allerdings möchte ich ohne Wissen nicht direkt so grob sein und evtl wieder Tage ohne Laptop auskommen müssen.

Ich hab mal im MSI Forum ne Frage gestellt, mal schauen ob sich jemand meldet der das schonmal gemacht hat.
 
Top