RGB Controller verknüpfen?

zoVk

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
15
Grüße euch :)

Ich steh hier gerade vor einem kleinen Problem.

Die Tage kommen folgende Gehäuse bei mir an: Sharkoon TG4 RGB & Sharkoon TG5 RGB

Nun hat das TG5 aber einen 4-Pin RGBanschluss, das TG4 jedoch einen 3-Pin RGBanschluss.

Soweit so gut, beide liefern jeweils 4 RGB-Lüfter mit (das TG5 sogar ein LED-Strip) und einen Controller zum verbinden des ganzen.

Mein Mainboard ist ein MSI z270 Tomahawk, worauf nur 1x 4-Pin RGB verfügbar ist, welches so natürlich auf das TG5 schließen lässt.

Jedoch möchte ich eine Wasserkühlung einbauen, die ich bereits hier habe, die Floe Riing 240 TT Premium Edition von ThermalTake. Diese funktioniert von der RGB-Mechanik her wie ein 3-Pin RGBanschluss, vorteil an der Wasserkühlung jedoch ist dass ich diese nicht an einen X-Pin RGBanschluss verbinden muss sondern an einen der USB Anschlüsse auf dem Board. Bei der Wasserkühlung liegt ebenfalls ein Controller dabei, nach allem was man angeschlossen hat sind noch 2 Anschlüsse frei. Ich zeig mal hier in Punkten auf wie diese Anschlüsse aussehen damit man meinen nachfolgenden Gedankengang besser verstehen kann.

...
....

Ich hoffe ihr wisst wie ich das meine *grins*. Meine Idee war jetzt, das TG4 über den verbauten Controller an den Controller der Wasserkühlung zu verbinden da ein 3-Pin jedoch so aussieht: . .. glaube ich kaum dass das funktioniert. Wobei es ja in meinen Augen fast die gleiche Technik ist. Wäre sehr schade wenn ich auf das Altbacken TG5 zugreifen muss mit welchem eben nicht tolle Muster etc geschaffen werden können. Bin zumindest schonmal froh dass ich die Wahl zwischen beiden habe, allerdings auch nur durch glück, dachte näml das TG4 kommt nicht mehr und wollte es heute Stornieren.

Dass man 4-Pin nicht auf 3-Pin umlenken kann ist mir bewusst, da die ThermalTake aber eben per USB funktioniert dachte ich man könnte sich daran vorbei mogeln und so trotzdem noch 3-Pin irgendwie verwenden, wenn auch notfalls nur per Adapter.

Ich hoffe ihr versteht was ich meine und könnt mein Anliegen nachvollziehen, falls das was ich mir so ausmale nicht funktioniert geb ich mich auch mit dem TG5 zufrieden, so schlimm finde ich das nicht, schöner wäre jedoch natürlich das TG4.

Ich bedanke mich schonmal im Vorraus und bin gespannt wie ihr das so seht :)
Lg
 

shadowrid0r

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.742
4-Pin RGB (MSI z270 Tomahawk) entspricht 1x +12V und 3 x Farbe (0V für R, G, B) Da leuchten alle LEDs eines LED-Stripes gleich, entsprechend ihrer Ansteuerung.

Beim TG4 und dessen ´Adressierter´ 3-Pin RGB Steuerung auf dem TG4 Controller gibt es pro Stripe und/oder Lüfter Durchlaufeffekte, Rainbow Lauflicht u.ä.

Nun kommt zu allem noch die Floe Riing 240 TT Premium Edition Ansteuerung hinzu...
Hat die denn G/D/5V auf dem 3-Pin Kontakt?

msi & TG4 3-Pin
Diese Systeme sind nicht pauschal kombinierbar. Es könnte sogar zu elektrischen defekten kommen wenn diese technisch verschiedenen System vermischt werden. Je nach dem ob dabei Kurzschlüsse entstehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

zoVk

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
15
Nein nein, du verstehst das falsch, die Floe Riing hat weder 4-Pin noch 3-Pin, wie 4-Pin und 3-Pin jeweils funktionieren weiß ich, trotzdem nochmal danke du erklärst das im kurzen sehr gut, besser als manche "Guides" :D

Die Floe Riing wird per 4-Pin Molex (vorgänger des Sata stromversorgers) mit Strom versorgt und angesteuert über USB, so wie man vom Frontpanel das USB ans Mainboard anschließt so schließt man die Floe Riing an, ein komplett eigenes System also was unabhängig der 3-Pin und 4-Pin mechanik funktioniert ^^

Ich glaube das schlauste ist es 2 weitere solcher Lüfter wie auf der Floe Riing zu kaufen, problem is nur die gibts nur im Sündhaft teurem 3er Pack, einzeln werden die laut Hersteller auch vertrieben, jedoch nirgends zu kaufen :(
 
Anzeige
Top