router + ap die ganze zeit laufen lassen?

mi2g

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.021
bei uns zu hause läuft ein modem/router/switch und ein access point. die ganze zeit. jetzt stürmt mein vater ein wenig. ich sollte das immer abschalten. ich wollte euch jetzt fragen, ob überhaupt etwas passieren kann. also dass die bude anfängt zu brennen? oder dass die geräte so mit der zeit kaput gehen können?

danke schonmal.
 

frow

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.400
Also generell natürlich nicht. Wenn was passiert, dann passierts, aber das kann dir so oder so passieren und hat sicher nichts mit den Geräten zutun. Ich könnts nur verstehen wenn er nicht so viel Strahlung haben will und/oder Strom sparen. Die Geräte sind ja auch für den Dauerbetrieb gebaut und der PC Markt ist dermaßen schnell, bis die Dinger kaputtgehen, hast du sowieso meist schon wieder anderen Kram.

Sonst müsste er auch alle Sicherungen rausnehmen aus Angst vor Kabelbrand und und und... :)
 

Smily

███▒▒▒▒▒▒▒
Moderator
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
26.488
Es laufen genug Geräte (Fernseher/Radio/Küchengeräte) ständig im Standby, wie schon erwähnt, entweder ihr dreht den FI Schutzschalter jedesmal ab oder ihr müst mit diesem "Risiko" leben.
 

mi2g

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.021
ok danke schonmal für die antworten.

@RiESENHiRNi ja gute idee mal schauen. ;)
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
64.047
Manche Router verlieren die Einstellungen wenn sie vom Strom getrennt werden, habe ich erst letzte Woche wieder bei einem Kunden gehabt, die Zugangsdaten waren gelöscht und der konnte nicht mehr ins Netz weil er den Router vom Strom getrennt hatte.
 

Noxman

Saddened
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
24.657
Ich würde auch dafür plädieren die Geräte am Netz zu lassen.

Wie auch werkam schon sagte, die Gefahr sich damit richtig Arbeit zu machen, oder sogar Stress mit dem Provider zu bekommen, ist zu hoch angesichts der Stromersparnis. Verliert der Router z.b. die Zugangsdaten versucht sich aber trotzdem, als Beispiel, bei T-Online einzuwählen wird dein Zugang unter Umständen gesperrt. Auf solche Leckerlis hätte ich keine Lust.

Gruss Nox
 

Bustard

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
464
Mein Router ist immer vom Strom getrennt wenn ich den Rechner nicht an habe, genauso wie der Rechner selbst und alles was so dran hängt. Ist ein Acer Wlan 11b Router, das absolute billigteil und der "vergisst" seine Daten nicht.
 

powerhawk

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.014
Ich dreh den AP normalerweise auch ab, wenn er nicht benötigt wird.

Mir ist noch nie passiert, daß er die Einstellungen verlieren würde. Allerdings hab ich bei meinem eine Win-Software dabei, mit der ein Abbild der Settings erstellt und auf der HDD gespeichert werden kann. Sollte der AP also wirklich mal die Settings verlieren, ist es ein Mausklick und sie sind wieder vollständig hergestellt.
 

Bustard

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
464
Richtig! Sollte eigentlich bei jedem Router, AP etc. möglich sein die Settings zu sichern.
 
Top