S-Video-outSchnittstelle am Acer Aspire 1522WLMi

oskar29

Newbie
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2
Ich besitze seit August 2005 ein Notebook Acer Aspire 1522WLMi.
Laut Beschreibung sollte dieses Gerät eine S-Video-out(TV) Schnittstelle haben.
Nun ist zwar eine entsprechende (Hosiden)-Buchse verhanden, aber egal welchen S-VHS Recorder oder Fernseher ich als Aufnahmegerät (über deren Fronteingang) anschließe, das Ergebnis ist immer schwarzweiß!!!
Auch eine Adaptierung auf Cinch brachte keine Änderung.
Alle Anfragen beim Lieferanten(Conrad) waren bisher negativ.
Von der Firma Acer warte ich schon längere Zeit auf Antwort.
Bei der Grafic-Karte handelt es sich um NVIDIA GeForce FX Go 5700.64MB

Wem ist dieser Fehler bekannt und wie kann er beseitigt werden?
Handelt sich hier um einen Einstellungsfehler der Grafikkarte
oder liegt der Fehler bei der Beschaltung der S-Video-out- Buchse?
Wie kann der Fehler ohne lästiges Einschicken des Gerätes vor Ort behoben
werden?
 
Zuletzt bearbeitet:

Macrotron

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
327
Zitat von oskar29:
Ich besitze seit August 2005 ein Notebook Acer Aspire 1522WLMi.
Laut Beschreibung sollte dieses Gerät eine S-Video-out(TV) Schnittstelle haben.
Nun ist zwar eine entsprechende (Hosiden)-Buchse verhanden, aber egal welchen S-VHS Recorder oder Fernseher ich als Aufnahmegerät (über deren Fronteingang) anschließe, das Ergebnis ist immer schwarzweiß!!!
Auch eine Adaptierung auf Cinch brachte keine Änderung.
Alle Anfragen beim Lieferanten(Conrad) waren bisher negativ.
Von der Firma Acer warte ich schon längere Zeit auf Antwort.
Bei der Grafic-Karte handelt es sich um NVIDIA GeForce FX Go 5700.64MB

Wem ist dieser Fehler bekannt und wie kann er beseitigt werden?
Handelt sich hier um einen Einstellungsfehler der Grafikkarte
oder liegt der Fehler bei der Beschaltung der S-Video-out- Buchse?
Wie kann der Fehler ohne lästiges Einschicken des Gerätes vor Ort behoben
werden?

Damit habe ich mich auch mal rumgeschlagen! :lol:
Ich geb dir mal ein Bild ist besser als es zu erklären:D

Wichtig ist das Du den Ausgang auf "gemischt" stellst ;)

 

oskar29

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2
Vielen Dank für die erste und einzige Antwort auf meinen Hilfeschrei.
Habe inzwischen etwas in älteren Beiträgen gestöbert und bin fündig geworden.

Unter: [How-To] Filme über TV-Out (nVidia) am Fernseher ansehen
hatte Enigma Lt. Commander am 13.11.2004 ausführlich und mit diversen Bildern dieses Thema behandelt, sodass es auch für mich als ein „Notebook-Neuling“ verständlich war.

Nach seinen schrittweise Anleitungen ist es mir jetzt gelungen,
Farbbilder vom Notebook zum S-VHS-Videorecorder zu transportieren.

Verwertbare Vorschläge kamen weder vom Verkäufer(Conrad/Hirschau)
noch vom Hersteller(Acer).

Ein Glück das es solche Foren gibt.
 
Top