[S] Zweitdisplay für Subnotebook - Asus vs Dell

R10

Lt. Junior Grade
Registriert
Jan. 2008
Beiträge
285
Hallo allezusammen,

da ich in zwei Wochen mein neues Sony Vaio Z11WN (13,1" Display) Subnotebook bekommen werde, benötige ich dazu einen externen Monitor.

Vorgestellt habe ich mir was von von min. 19" bis max. 22" (alles Wide). Neben der Funktionalität ist für mich das Design ein wichtiger Punkt.

Gefallen tuen mir momentan die folgenden Modelle am besten:

1. Asus PW201

und

2. Dell Ultrasharp 2009WFP

Leider hat das Dell nur ein TN Panel und da ich viel mit Fotos arbeite (Werbeplakate erstellen etc.) wäre mir ein besseres Panel lieber...

Wie ist eure Einschätzung zu den beiden Geräten und gibt es eventuell bessere Geräte? Preislich gesehen bis max. ca. 450 Euro. Danke


Viel Grüße
 
HIER:

Lenovo Thinkvision 22" mit PVA und 1920x1200
Design ist Geschmackssache. Ein Kumpel sich den gekauft. Die Qualität ist wirklich sehr gut.
 
Dachte ich mir schon...

Haste mal bei Apple geguckt? Vielleicht sind ja die Cinema Displays was für dich? Hab aber keine Ahnung, ob die gut sind.

Mein eigenes (HP Pavilion w2207) kann ich dir designtechn. und qualitativ aber auch ans Herz legen. Sehr knackige Farben, aber durch Glarepanel erkauft. Mich stört es nicht, aber dich sicherlich schon. ;)
 
Diese Appleteile sehe wirklich gut aus und haben wohl auch nen sehr gutes Bild, aber die sind schon ziemlich krass überteuert...

Glare stört mich prinzipielle nicht, bin da aber auf Grund von meinem Sony xBlack LED Display im Notebook ziemlich verwöhnt - müsste mir das HP mal in echt ansehen.

Gibts ne Meinung zu den zwei von mir genannten Modellen?


lg
 
Na die sehen von den Angaben beide gut aus. Das Asus hat nen rel. schwachen Kontrast, aber diesen Angaben sollte man nicht immer vertrauen. Das DELL ist sicher insgesamt ein wenig besser, außer dass es halt ein TN-Panel hat.

Guck dir das ASUS mal im LAden an. Ist immer das Beste. Denn im Inet sehen alle irgendwie gut aus....

Viel Glück.
 
Zurück
Oben