SAT Converter für WLAN Fernsehsignal

olzki

Newbie
Registriert
März 2015
Beiträge
7
Hallo

Ich habe einen SAT Anschluss und einen Fernseher im Keller welches ich nun mit dem SAT Programm also normale Fernsehprogramme speisen will. Nun habe ich einen SAT Converter beim Onlinehändler gesehen, der das SAT Signat in das Heimnetzwerk einspeisen kann. (Triax TSS 400 SAT>IP Converter)

Meine Frage: Kann ich diesen Converter normal an die SAT Buchse und Fritzbox klemmen und dann das WLAN Signal per FRITZ WLAN Stick im Keller auffangen? Bei einem Glasfaseranschluss von 100 Mbits dürfte das ein Problem sein? Ist mein Gedankengang richtig?

Wäre für Erfahrungswerte dankbar.

Grüße
olzki
 
Das ist ein SAT-IP Server. Der baucht SAT-Anschlüsse von allen Ebenen, also bei Astra 4 SAT-Kabel vom LNB. Du hast nur einen Sat-Anschluss für einen Empfänger zur Verfügung. Deshalb geht das nicht.
Kaufe Dir einen Sat-Receiver, der einen LAN oder WLAN Anschluss hat und der einen Stream ins LAN/WLAN senden kann. Linux basierte Receiver können das. Ebenso Sat-Karten und Sat-USB-Sticks für PCs. Dort kann man auch einen Stream ins Netzwerk streamen, den man dann auf Laptop oder Tablet mit dem VLC-Player sehen kann.
 
Danke HILDEFEUER für die Antwort. Hast du einen Tipp für einen WLAN Reciever? Ich habe diesen Reciever für den Fernseher im Keller angeschlossen.
Edision Progressiv compact nano Plus Full HD Sat Receiver (DVB-S2 Tuner, HDMI, 1x USB 2.0, WLAN, Conax Kartenleser) schwarz

Der empfängt logischerweise kein SAT Signal aber kann dieser einen Stream ins WLAN Senden? Der Hauptfernseher hat einen integrierten Tuner.

Grüße
 
wlan und "durch stockwerke" wird eher schwierig...

zudem brauchst du wohl nebst dem "tss400 server" auch noch pro fernseher ein empfänger, der das ip-signal wieder zurückwandelt.
diese kiste hat 4 koax ausgänge und ein lan-anschluss.... irgendwie verwirrend...
 
Ich habe hier einen Receiver (VU+) der entweder den Fernseher versorgt oder in mein Heimnetz streamt, der Receiver ist am LAN, Client ist ab und an auch mein Laptop (WLan). Du kannst mit einer zweiten VU+ auch über die erste schauen via Netz.
 
VU+ ZERO 1x DVB-S2 Linux Receiver Full HD 1080p schwarz

Ich habe jetzt sowas entdeckt. Als der Reciever beim Router/Client angeschlossen? Dann das WLAN Signal am Fernseher erfassen?

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Vu Solo 2 als Quelle und die Zero als Client, nutzt einen Tuner der Solo via Netz, so geht es
Ergänzung ()

Die Geräte sind auch nur ein Beispiel weil ich die kenne, geht aber auch mit diversen anderen.
Für VU kannst du dich bei vuplus-support schlau machen.
Über den Boardsponsor gibt es auch ein paar Prozente und eine längere Garantie.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben