Sat-Receiver mit einfacher Programmsortierung...

Singler

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.676
Hi,

meine Mutter schaut gerne ihre komischen Sendungen über Satellit, dafür hat mein Vater, als er noch lebte, ihr ne Sat-Schüssel und einen Sat-Receiver hingestellt. Das Problem ist, dass die Programme auf dem Satellit scheinbar ständig kommen und gehen, was bedeutet, dass ich jetzt regelmässig bei ihr die Programme einrichten muss, was - dank es äußerst "preisgünstigen" Modells, dass mein Vater damals beschaffte, in Arbeit ausartet. Vor allem, wenn meine Mutter auch noch Sender in ihrer eigenen Sortierung sehen will.

Daher: Hat jemand einen Tip für einen Receiver, bei dem ich in relativen Abständen einen Sendersuchlauf machen kann und dann die Senderliste am PC ohne Trick 17 und Selbstüberlistung sortieren kann? Vielleicht sogar direkt über Lan/Wlan auf das Gerät zugreifbar und dann zB über ein Webinterface oder irgendein Tool oder so? Preislich sollte es irgendwo bei 100€ liegen.

Danke ;)
 

micjun18

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
886
Sendereinrichtung kannst du dann auch ohne Suchlauf machen. Einfach eine aktuelle senderliste laden und die dann mit dreambox edit sortieren. Wenn du bei deiner Mutter nen vpn (z.B. via fritzbox) einrichtest kannst du das auch von zu Hause machen.
 

Nobsi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
380
Das Problem ist, dass die Programme auf dem Satellit scheinbar ständig kommen und gehen, was bedeutet, dass ich jetzt regelmässig bei ihr die Programme einrichten muss,
Moin

Blödsinn. Ich gehöre auch zu der älteren Generation. Da schaut man die ÖR und die Privaten. Da hat sich seit Jahren doch nichts geändert.

Was muss man da regelmäßig einen Programmsuchlauf machen? Oder legt deine Mutter etwa auf einen neu aufgeschalteten polnischen Nischensender wert?

Gruß
Nobsi
 

Swisha

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
71
Ich habe bei meiner vu+solo2 seit mindestens zwei Jahren keinen neuen Suchlauf machen müssen. Und an meiner selbst sortierten Kanalliste musste ich auch nichts ändern.

Nachtrag: Mit dem Serienplaner i.V.m. Internet kannst du deiner Mutter gleich all ihre Sendungen einprogrammieren, die dann bei Ausstrahlung automatisch aufgenommen werden.
 

mkossmann

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
489
Was für ein Receiver ist denn vorhanden ? Möglicherweise gibt es da auch Programme für den PC, die das Bearbeiten der Senderlisten bequemer machen.
 
Top