schaltet Telekom Neukunden Fast Path @RAM ?

t4mm3r

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.485
hallo, mein vertrag läuft bei Vodafone aus (Juli), möchte evtl zur Telekom Telekom wechseln.

Habe zur Zeit DSL 6800kbits downstream und 733kbits upstream!

Downstream: interleaving
Upstream: fast path

Nun frage ich mich ob Telekom Telekom bei RAM Schaltung Fast Path schaltet oder haben das nur alte Bestandskunden?

Meine Leitungsdämpfung ist 41dB

Mir ist klar das ich von Anfang an nur 3072kbits haben werde, bei RAM Schaltung erhoffe ich mir 6000 + Fast Path

Hat jemand Erfahrung damit?

 

HANS (LSP)

Ensign
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
172
Ich bin schon fast 10 Jahre bei der Telekom und Fast Path gibt es schon eine Zeit lang nicht mehr.
Leider...:rolleyes:
 

Flo89

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5.643
Wenn ich mich nicht täusche ist es bei der Telekom aktuell so, dass bei 16.000er Leitungen Fast Path immer aktiv ist und bei weniger auch nicht auf Wunsch aktiviert wird.

Edit @ HANS (LSP):
Stimmt nicht, bis vor kurzem war es sogar so, dass man bei jeder Bandbreite Fast Path dazu buchen konnte. War circa ein Euro pro Monat.
 

derlolomat

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
796
Ich würde aus deiner Situation hin NIEMALS zur Telekom wechseln, weil es in deiner jetzigen Konstellation nur schlechter werden kann.
 

t4mm3r

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.485
wie meinst du nur schlechter? du meinst das die bandbreite geringer wird und mir kein fast path zur verfügung steht oder? außerdem ist ja Telekom im Vergleich teurer.
Ich habe Telekom nur erwähnt da ich mit Vodafone sehr große DSL Port Probleme hatte die mit Online Gaming unspielbar waren.

Was hätte ich noch für Möglichkeiten?
 

chu_

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.200
Vodafone is ein Dreckhaufen, war dort auch und nach meinem Umzug gab es nur Probleme. Ich sag mir wenn man bei alternativen Providern Probleme hat, dann lieber zu TCom, weil die könnne schneller an der Leitung was machen als die ganzen anderen unfähigen Hanzeln.

Mein Rat: Wenns wirklich Probleme gibt dann geh zur TCom auch wenns insgesamt vll bissl teurer ist.
 

Frau_Kalinke

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
895
@chu_
warum kommen die wohl schneller an die Leitungen? Ich habe mehrere Kunden, die nur Probleme mit der T-Com haben. Andererseits, wenn man fragt, wird jeder zu jedem Provider negatives berichten können. Leider hat die Telekom die Angewohnheit, es ihren Mitbewerbern das leben sehr schwer zu machen. Da werden Ports zurückgehalten e.t.c.
Mein Tip wäre bei Vodafone zu bleiben. Erstaunlich finde ich die Geschwindigkeit, bei der Leitungsdämpfung.
Gruss Frau_Kalinke
 

bL1nK

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
47
wenn ich könnte würd ich auf kabel umsteigen.

leider gibts bei mir kein kabeldeutschland. ist von preis-/leistung um vielfaches besser wie t-doof
 

chu_

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.200
@Frau_Kalinke
Ich hab keine Probleme und bin zufrieden. Allerdings gibt es genug andere Provider die die Leitungen maßlos überbuchen und dann hat man massive Leistungseinbrüche und wenn man dann nachfragt wird behauptet, dass es an der Telekom liegt und nicht an diesen Leuten selbst. Nur wenn man mal bissl im Internet schaut und auch mal mit ein paar Technikern redet bestätigen sich solche Sachen einfach und da ist nix mit Telekom schuld oder sonst was (gibt sicher Fälle in denen das zutrifft). Aber es ist ja immer einfacher es auf die Anderen zu schieben.
Und Ports werden auch von anderen Providern zurückgehalten und nicht freigegeben, also das macht nun wirklich nicht nur die Telekom

BTT:
Stimmt die Leitung bei der Dämpfung ist wirklich gut. Solange es keine Probleme mit der Leitung gibt würd ich auch nicht wechseln.
Und was meinst du mit Portproblemen?

edit:
@bL1nK
Stimmt schon das Kabel eig. unschlagbar vom Preis ist, aber auch da habe ich schon von Probleme gehört. Also allgemeint könnte man sagen das Probleme bei jedem Provider auftauchen können.
 

MikeSunShine

Ensign
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
241

MajorXI

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
483
t4mm3r wenn es geht geh doch zu Kabel Deutschland bekommst gleich 32mbit
 

Kowa

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.141
Mir gegenüber hat sich Kabel Deutschland als chaotischer Haufen mit betrügerischen Geschäftspraktiken erwiesen.
Hochhaus in der Innenstadt mit über 100 Mietparteien. KD hat extra günstige Konditionen, da ein Extra-Vertrag mit dem Wohnungsbauunternehmen. Der Vertreter wohnt im gleichen Haus. Also denkt man nicht an Probleme.
Erst heist es, Internet geht nur, wenn man einen TV-Vertrag mit abschließt. Nach 2 Monaten finden die heraus, dass wg. der Verkabelung in dem Haus kein Internet geht, aber der TV-Vertrag 2 Jahre gilt, weil dieser sofort geschaltet wurde.
Bei jedem Anruf bei der bulgarischen Hotline, die man kaum versteht, versuchen die das Problem zu lösen, indem ein neuer Vertrag eingetippt wird, den man wieder zeitraubend stornieren muß. Ergebnis:160€ für 2 Jahre TV, was ich nicht nutze.
Da ich i.A. recht nachtragend bin, sind die für mich verbrannt. Leider haben die mit ihrem Geschäftsmodell scheinbar Erfolg.
Ich nutze in meinen Wohnungen QSC, die leider das Privatkundengeschäft eingestellt haben. Einfach Internet, kein TV, kein Telefon, kein VoIP oder sonstwas, keine Abmahnanwälte, keine Zwangstrennung. Da ich genauso treu wie nachtragend bin, bleibe ich bei denen, bis sie mich rausschmeißen :)
 

t4mm3r

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.485
leider gibt es bei mir kein KabelBW, torztdem danke für eure Tipps

chu_ ich hatte massive Probleme mit dem DSL Port von Vodafone, es war unspielbar :)

Ich werde einfach mal gucken welche Anbieter sonst so in Frage kommen, entwerder bleib ich bei Vodafone oder teste 1und1 und O2 paar Monate durch und dann mal sehn
 

Frau_Kalinke

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
895
@t4mm3r
1und1 ist so wie die Telekom. War mal die "billig Marke" und ist nun aber eigenständig. Wobei sie aber nach wie vor das Backbone der TK benutzen. Ist also die gleiche Grüze.
 

t4mm3r

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.485
ja da wirst du wohl recht haben, somit bleiben nur paar optionen :)
 
J

JimmyV

Gast
Ich will ja nichts sagen, aber wenn du zu 1&1 wechselst wirst du höchstwahrscheinlich auch wieder nen Vodafone-Port erhalten und hättest quasi die selbe Konstellation wie jetzt auch.
 

MikeSunShine

Ensign
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
241
@Kowa

Also ich kenn da einen der in einem dieser Hochhäuser arbeitet... und der hat bis jetzt fast alles geschaft! Vertäge verkaufen und nicht stornieren wollen.. sind wir mal ehrlich!! das wollen sie alle!
 
Top