schnell fahren und trotzdem sparen!

Ahorn

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
750
Wer von uns ärgert sich nicht, wenn man schnell über die Autobahn huschen will und irgendein Penner träumt mal wieder auf der linken Fahrspur.

Drängeln ? Lichthupe ? Aber halt: Das kann nach der neuen Vorschrift der StVO sehr teuer werden!
Seit dem 1.8.2006 gilt nämlich die neue Dränglervorschrift: 250 Euro - 4 Punkte - 3 Monate Fahrverbot.

Fazit: Lieber gleich rechts überholen. Das kostet lt. gültiger StVO nämlich im Moment: 50 Euro - 3 Punkte. Fahrverbot gibt es erst bei mehrmaligen Wiederholungen.

Fazit: 200 Euro - 1 Punkt - 3 Monate Fahrverbot gespart!
Noch mehr sparen?
Also rauf auf die Standspur. Das kostet lt. gültiger StVO im Moment:
50 Euro - 2 Punkte. Wieder ein Punkt gespart! Niemand bedrängt, nicht aufgeregt, Nerven geschont, schnell vorangekommen und insgesamt noch 200 Euro, 2 Punkte und 3 Monate Fahrverbot gespart.

Das geht noch viel billiger und effektiver für die ganz Harten!
Kauf Dir ein Blaulicht und ein Martinshorn, gebrauche dasselbe und Du kannst Dir deinen Fahrstreifen aussuchen, der freigemacht werden soll.
Die Verwendung solcher kleinen Hilfen im täglichen Verkehr kostet läppische 20 Euro. Steht so im § 38 StVO geschrieben. Blaulicht und Horn werden dann aber beschlagnahmt - also möglichst preiswert und sofort
in größeren Mengen im Versandhandel (Conrad, Westfalia, etc.) kaufen.
Also 230 Euro gespart und - K E I N E - Punkte!!!
So kann clever Autofahren aussehen, wenn man sich im Gesetz auskennt.
 

kennyalive

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.049
Das mit dem Martinshorn ist gut ... gleich mal antesten :D
 

Götterwind

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.686
Das ist sicher richtig, dass man dafür von der StVO nicht so sehr belangt wird. Ich kann mir gut vorstellen,dass man aber auch dann solche Sachen wie"gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr" oder mir Blaulicht auch vielleicht "Amtsanmaßung" o.Ä. an die Backe kriegt. Da fallen mit Sicherheit die 230€ und gesparten Punkte nicht so sehr ins Gewicht, gegenüber der Strafe, der man dann gegenüber steht :D
 

toxelchen

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.089
das taucht ja echt in jedem forum auf. wenn du mit nem martinshorn in der gegend rumfährst, gibts gard mal ne freiheitstrafe mit bis zu 3 jahren. also, glaubt sowas lieber nicht.
 

Götterwind

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.686
Das ist mehr oder weniger nur ein Gag. Sonst würde es ja jeder benutzen... Er hat ja nur von StVO geschrieben... ;) Von den anderen Prozessen, die man danach abkriegt, steht ja logischerweise nichts in der Straßenverkehrsordnung.
 

-oSi-

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
12.971
Da hat wohl jemand nicht sehr weit gedacht, als er das gepostet hat. :rolleyes:

Wer an seiner Freiheit, seinem Geld und seinem Auto hängt, der sollte davon die Finger lassen.
Der Anklagepunkt wegen Verstoßes gegen die StVO wird garantiert nicht der einzige bleiben.
 

Götterwind

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.686
Japp, da kommt es auch her. Wer das ernst nimmt, ist selbst schuld... Ich habe jetzt mal die StVO nicht nachgeschlagen. Ist aber trotzdem lustig, dass es so drin stehen soll. :D
 

-oSi-

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
12.971
Wenn ich mich recht entsinne, steht es jetzt im Funstuff.
Doch irgendwo endet jeder Witz und purer Ernst wird daraus.
 

Ahorn

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
750
wieso jetzt? Es stand von Anfang an hier drin!!

Oh man, immer diese humorlosen leute hier.
 

Samsa

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
2.614
Humorlosen Leute jetzt nicht unbedingt, aber ich hab den Thread hier gefunden und nehme ihn als "lustig Thread, bitte nicht ernst nehmen so wie den rest hier...." hin.
Daraus macht wohl keiner hier ernst.
Und die die es machen würden, haben noch keinen Führerschein ;)
 

10tacle

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
8.918
Und die die es machen würden, haben noch keinen Führerschein
oder bald keinen mehr ;)

Der Gag steht übrigens wirklich in fast jedem Forum das ich kenne, das erstemal hab ich das glaub vor 2-3 Jahren gelesen, vieleicht war das damals auch tatsächlich so, wer weiß.
 
Top