Schneller, zuverlässiger VPN gesucht

Smagjus

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.871
Hallo zusammen! :)

Ich suche derzeit einen VPN, der mir folgende Kriterien erfüllt:
  • Ich habe eine 50/10Mbit Leitung, wovon 80% ankommen sollen
  • Ping sollte sich nicht mehr als 30ms erhöhen
  • Packet loss am besten <1%
  • Am besten mit Sitz in den Niederlanden, da ich hier einige Services nutze und einige Angebote mit deutscher IP nicht nutzen kann
  • 0-10€/Monat

Hintergrund ist folgender: Wie ich in einem anderem Thread geschrieben hatte, habe ich wegen dem Telekom Peering etliche Probleme mit der Verbindung zu verschiedensten Webdiensten (beispielsweise online Games, YouTube, Twitch.tv). Dafür habe ich im Moment den VPN vpn-ch.premiumize.me, welcher die meisten Probleme behebt, allerdings mit 6% packet loss kommt.

Nun suche ich nach einer Art Rund-um-Sorglos-Paket, das ich im Hintergrund laufen lasse und die Probleme minimiert.

​Hat jemand Ideen?
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Miete dir einen eigenen VPS.
 

Riddimno1

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.732
ich nutze ipvanish..... bekomme mindestens immer 70mbit/s und kostet 10$ im monat. sehr zuverlässig mit vielen servern (aus allen ländern). ich nutze frankfurt das macht +21ms bei mir...

www.ipvanish.com
auch sehr einfach einzurichten....
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Dann weißt du schon mehr als 99,9% der Bevölkerung. Sollte machbar sein.
 

Smagjus

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.871
Ich werde mir hide.me und ipvanish auch näher ansehen, aber die VPS Lösung finde ich gerade zu interessant.
 

Carlss

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
275
Cyberghost Premium ist sehr schnell. Du kannst dort auch den Serverstandort auswählen.
 

Smagjus

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.871
Dann weißt du schon mehr als 99,9% der Bevölkerung. Sollte machbar sein.
Tatsächlich, und was soll ich sagen, ich bin bisher absolut zufrieden :D

Ich habe das Tutorial befolgt und habe einfach den ersten Anbieter genommen, den ich über die Googlesuche via "VPS NL" fand. Ich verwende im Moment das kleinste Paket von tilaa.com - also 512MB RAM, 20GB HDD, 1.4GHz single core. Kosten wird das 5.5€ im Monat.

Die Konfiguration via Tutorial war absolut schmerzfrei - am längsten habe ich für's Lesen der AGB gebraucht ;)

Ich habe bereits einen Großteil meiner Dienste getestet und alles läuft besser als ohne. Beispiele:
  • Das 4k YouTube Video lädt ohne VPN kaum. Mit VPN knacke ich 5MB/s im Download
  • Kein Packet Loss in League of Legends oder Planetside - siehe hier und hier
  • Der Ping außerhalb von Stoßzeiten ist nur um 1-10ms erhöht.
  • YouTube Videos, die in Deutschland gesperrt sind, laufen problemlos - Beispiele 1 und 2
  • twitch.tv läuft bislang perfekt. Vorher hatte ich ein Streamdelay von etwa 5 Sekunden im Vergleich zu Freunden. Jetzt bin ich 2 Sekunden voraus. Buffern gab es bisher nicht.
  • Bei Downloads und Uploads kann ich keine Einschränkung sehen. Perfekt.

Ich hoffe, dass es jetzt nicht am Traffic hakt. Zwar gibt tilaa an, man hätte unbegrenzten Traffic, allerdings heißt es dann in den AGB, man würde Fair Use praktizieren. Außerdem muss sich der Service noch im Langzeittest beweisen.

Außerdem muss ich OpenVpn noch so konfigurieren, dass beim PC Start gleich eine Verbindung erfolgt.
 

Oh_noes

Ensign
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
154
Das klingt gut, in wie weit ist die IP denn fest oder dynamisch? Ich habe bei meinem VPN Anbieter gemerkt, dass youtube schlau ist und sich nicht nur auf die Geo-Location verlässt.. Die Lesen die Browsereinstellungen aus und youtube merkt sich unter welcher IP ein deutschsprachiger Browser benutzt wird. Da kann es passieren, dass gerade Niederländische IPs nach einiger Zeit als deutsche erkannt werden und man die Gemasperre nicht mehr umgehen kann.

Da sehe ich einen großen Vorteil, dass man bei VPN auch andere Länder auswählen kann.. Wie z.B. Schweiz. UK usw.
Ein weiterer Vorteil ist, dass die Software Version vom OpenVPN komplett fertig eingestellt ist und alle Funktionen mit Häkchen an/abgewählt werden können. Sachen wie DNS Leak Schutz, bei Programmstart bevorzugter Server..

Welche Verschlüsselung benutzt du? 5MB/s sind top und ich komme bei meinem VDSL auf 5,5MB/s als Maximum mit Verschlüsselung.. Also geht unter 10 % durch die Verschlüsselung verloren, was ein absoluter Topwert ist. Benutze aber auch IPSEC in meinerm OpenVPN software, weil ich mit OpenVPN und altem PC nicht über 20mbit komme.
 

Smagjus

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.871
Die Verschlüsselung ist der OpenVPN Standard, laut Artikel Blowfish mit 128bit.

Meine IP ist jetzt natürlich statisch. Meine eigentliche IP leaked tatsächlich - verifiziert auf http://ipleak.net/. Aber das scheint kein Problem zu sein. Anonym zu sein war aber tatsächlich auch nicht meine Intention.

Die Erfahrungen mit YouTube's Gema Block habe ich zur Genüge gemacht. Manche Proxies scheint YouTube tatsächlich zu durchschauen. Beispielsweise haben der holländische und schweizer Proxy von Premiumize.me hier nichts gebracht. Der isländische hingegen problemlos.
 

Smagjus

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.871
Ich wollte nur einmal mitteilen, dass der Anbieter Tilaa.com bei dem ich gerade bin, mit unlimitiertem Traffic wirbt, mich jetzt aber seit den letzten zwei Tagen rund um die Uhr auf etwa 2.6MB/s drosselt.

Mein Traffic für den März liegt bei 110GB.
 

Riddimno1

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.732
Mein Traffic liegt über IPVanish im März momentan bei 329GB. Momentaner Downloadspeed: 10,3 MB/s...
 

Smagjus

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.871
Dahin werde ich wechseln, wenn nochmal Probleme auftauchen.

Ich habe allerdings gerade den Server neugestartet, bevor ich ein Ticket aufmache und das hat tatsächlich das Problem behoben. Merkwürdig.

-------------------

Habe kurz mal IPVanish angetestet. Ist ab nichts für mich wegen Paket Verlust auf allen NL Servern. Teilweise sieht das so aus:

http://logsoflag.com/#btki3nwLiop

Getestest habe ich die Server ams-a03, ams-a04, ams-a12. Auch ein Wechsel von OpenVPN UDP auf TCP brachte keine Verbesserung

Allerdings muss ich IPvanish positiv anlasten, dass man ganz einfach per Mausklick den Refund innerhalb der ersten Woche anfordern kann. Besser geht's nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oh_noes

Ensign
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
154
Ist halt auch klar jetzt zur Primetime.. Wo morgen Feiertag ist und jetzt alle online sind..

Auf jeden Fall kommt das auf den Server an. Habe bei den Amsterdam Servern von Perfect Privacy auch mal ein Paket Verlust bei.. Bei Rotterdam habe ich aber quasi nie einen... Und auch überhaupt keine Lags in Spielen.. Kann dir leider kein LOL log schicken, da ich das Spiel nicht besitze aber poste dir gleich mal aus meiner Pingüberwachung nen Screenshot..

jeweils eine Anfrage pro sek an heise.de.. Sehr ordentliches Ergebnis. Ping absolut konstant ohne großen Ausreißer oder Paketverlust

 
Zuletzt bearbeitet:

Smagjus

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.871
Das sieht bei mir nicht so hübsch aus:
2015-04-02 22_43_28-Form1.png

Mit meinem VPS auf Tilaa.com läuft es eigentlich auch recht gut, nur hat der alle 20 - 60 Minuten nen Aussetzer, wo die Latenz für eine oder zwei Sekunden stark steigt oder Pakete verworfen werden.

Ich denke es wird darauf hinauslaufen, dass ich einfach Squid auf dem VPS installiere und den Proxy dann nur für die Dienste verwende, die auch wirklich problematisch sind. League of Legends hatte zwar in letzter Zeit vermehrt Probleme, im Moment ist aber kein Handlungsbedarf gegeben.

Perfect Privacy werde ich aber auch mal testen.
 

Oh_noes

Ensign
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
154
Zum Spielen völlig ungeeignet und unzumutbar.. Selbst im Desktopbetrieb merkt man alles > 50-100ms

Perfect Privacy halt teuer aber absolut empfehlenswert.. Bin jetzt mal Nürnberg drin.. konstant 32ms mit keinen Ausreißern oder Lags bei Wc3
 

Togijak

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
102
Testet mal Air-VPN (empfinde ich persönlich als den schnellsten Anbieter). Man kann dort nach Account Erstellung über ein Formular einen kostenlosen Testzugang beantragen. Kann zwar keine Kaskadierung wie PP ist dafür aber auch deutlich günstiger.
 
Top