News Scythe präsentiert „Flügel“ für Speicherkühlung

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.621
Scythe hat ein neues Produkt zur Kühlung von Arbeitsspeicher angekündigt. Das spezielle Design der Flügel soll durch eine Erhöhung der Kühloberfläche den Arbeitsspeicher zu höheren Leistungen bei gleichzeitig geringeren Temperaturen bewegen.

Zur News: Scythe präsentiert „Flügel“ für Speicherkühlung
 

sOilent/Gr33n

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
107
naja wers braucht. ich finds imma schon ne sehr heikle angelegenheit die standart kühlkörper zu entfernen, entfählt dann eigentlich die garantie?
 

Chefkoch

Moderator
Moderator
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.408
... und die Flügel können selbstverständlich auch, motorbetrieben, den anderen Komponenten des Systems Frischluft zufächeln :lol:

*Unsinn in neuen Dimensionen*
 

MöCkY

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.889
sieht für mich nicht so aus, als das was bringen würde, sieht eher so aus das es isoliert.
 

Kim

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.320
So ein Quatsch, aus so nem Blech bringt das sowieso kaum was, wenns aus Kupfer wär, dann schon eher. Lieber ein Kühler mit vielen Pins auf den Speicherseiten
 

mr5

Banned
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.041
Auf den Flügel sollte man jetzt noch einen Wasserkanal unterbringen mit jeweils 2x Schraubanschlüsse für Schlauchanschlüsse die Wasserkühlung.
 

liquidstyle

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
766
Für unter 10 Euro denke ich lohnt sich das testen, auch wenn es kaum was bringt:
In PC's mit Window Kits isses bestimmt nen schönes Accessoire. :)

mfg blasterbanane
 

Sign_X

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
388
Ich möchte hier mal eine News sehen, in der nicht irgendein Depp Standart (Standard!) oder PC's (PCs) schreibt. ;)

Zu den Flügeln fällt mir nur ein Lied ein:

"... dann hebt er ab und
völlig losgelöst
von der Erde
schwebt das Raumschiff ..."
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

mr5

Banned
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.041
So ein Quatsch, aus so nem Blech bringt das sowieso kaum was, wenns aus Kupfer wär, dann schon eher. Lieber ein Kühler mit vielen Pins auf den Speicherseiten
Das Material ist Aluminium (So sieht es wenigstens aus). Da die wärmeabgebenden Flächen relativ groß sind bei solchen Riegel, ist Aluminium als Material in dieser Dicke völlig ausreichend als Wärmeleiter. Kupfer als Material wäre völlige Verschwendung. Also Kim, wenn Du keine Ahung hast, einfach mal die ****** halten :D.
 

vulgo

Captain
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.101
ich finde das garnicht so dumm. besser als kleine plättchen die draufgeklebt werden und oftmals schlechter kühlen als der 'nackte' chip
 

Pr0krastinat0r

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.900
Wenn die wirklich etwas bringen, dann kaufe ich mir die vielleicht auch. Ich warte aber vorher auf Testergebnisse.
 

katanaseiko

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.485
@blasterbanane: Apostroph vor "s" wird nur dann gesetzt, wenn man ein "es" abkürzt. Sonst darf man's in der deutschen Rechtschreibung nur noch im Plural verwenden, wenn man den Genitiv eines Wortes schreiben will, das auf "s" endet. Die Angewohnheit musst du abstellen. Setzen, 6.

@topic: Diese Teile sehen wenig wirkungsvoll aus. Der Speicher, den ich im Moment habe, hat schon so 'ne Art Gitter auf den Chips, und selbst das kühlt wenig wirksam, wenn man nicht direkt 'nen 120er Lüfter darüber platziert...

@Kim: Wie laut willst du deinen Rechner noch machen? Bei ner Reihe von 40er Lüftern auf den Riegeln würde bestimmt der ein oder andere handelsübliche Staubsauger noch leise erscheinen gegenüber einem PC mit vier Riegeln mit derartigen Kühlern!

Apropos Pins: Intel hat doch damals die CPU-Reihe mit Slot eingestampft, weil die Latenzen zu hoch waren... Wenn ich mir nun Latenz-Timings jenseits von CL8 ansehe... Wäre es nicht sinnvoll, die Speicher mal auf einen Sockel zu setzen, der Pins statt Slot-Klemmen hat?
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Effizienz

Gast
Eher Spielereien... und wenn einen extra Kühlkörper auf dem Ram, dann nicht so etwas halbes, was nicht unbedingt einen Schönheits Award gewinnen würde ;)
 

Schumey

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
614
Naja heutzutage hat ja eh fast jeder Speicher schon ab Werk Headspreader drauf ... Garantieverlust beim entfernen...

Und ich glaube viel bringts nicht...
 

Hurrycane

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.725
gibt ja auch schon ram kühler mit heatpipe und kühlrippen... ich halte von allem nicht viel... wenn man so derbe übertaktet, brauch man eh wakü und denn kann man den RAM auch gleich mitkühlen
 
Top