Siemes Gigaset SE515 als Hub/Switch verwenden?

Nose

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
819
hiho!
ich hatte hier bis vor einiger zeit nen se515 als router/modem stehen. das modem ist im arsch, er bekommt keine verbindung mehr zum netz, aber als hub scheint er noch einwandfrei zu funktionieren. wlan hat er ja auch. die fritzbox die ich momentan hab, hat nur 4 anschlüsse für pcs, und das wird knapp sobald mal n kumpel oder 2 zum zocken vorbeikommen...aber ich hab ja noch den alten se515. kann ich den irgendwie in dieses netzwerk einbinden? idealerweise via wlan, aber wenns ist würd ichs auch über kabel machen.
einfach ein crosslink(so heißen die direktverbindungs-twisted pair kabel doch, oder?) zwischen die beiden router (in jeweils einen lan-port) stecken? :freaky:
sonst irgendeine möglichkeit?!
danke schonmal...
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.743
IP Adresse muss angepasst werden an die Fritzbox, DHCP sollte die Fritz machen, dann geht das schon, wenn Du die beiden mit dem Lankabel verbindest, sollte auch mit normalem Kabel gehen, da benötigst Du kein Crosskabel..
 

Maus123

Ensign
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
155
Hi

kanst einfach mit normalen lan-kabel verbinden ip angleichen an fritzbox und modem abschalten geht hatte selber schon die sache mal probiert.
 

Nose

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
819
ja perfekt!
das modem brauch ich nochnichtmal mehr abschalten, das ist eh shcon zerschossen!
 
Top