Sophos Endpoint Security and Control 10.7 - Absturz bei Scan

NytFox

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
11
#1
Guten Tag zusammen!

Ich habe für meine Freundin kürzlich ein Acer Switch 3 SW321 gekauft, da sie ein Windows System für ihr Studium braucht.

Als ich ihr dann ein Viren Programm einrichten wollte, habe ich mich für 'Sophos Endpoint Security and Control' entschieden, da es die Vollversion für Studenten ihrer Universität kostenlos gibt.
Habe dann direkt den Update-Pfad eingerichtet und wollte einen ersten Systemscan durchlaufen lassen. und nach ca. 2% Stürzt das gesamte System ab. Auch bei wiederholten Versuchen und nach Neuinstallation das gleiche Fehlerbild.

Gibt es Lösungsansätze oder andere Erfahrungsberichte?
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
18.877
#2
Welchen Updatepfad stellst du da bitte ein?
Wenn die Installationsdatei von der Uni kommt, ist das alles vorkonfiguriert mit dem jeweiligen Uni-Update-Server. Da sollte man gar nichts dran rumpfuschen.
 

NytFox

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
11
#3
Doch das ist Notwendig. Steht auch in der Installationsanleitung.

findet das Programm auch noch keine Updates.
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
18.877
#8
1709 wäre der aktuelle Build. Damit gibts bei mir zumindest keine Probleme mit 10.7.

Diesen Update-Pfad hast du sicherlich richtig eingetragen?

Ansonsten auch mal schauen, was in der alc.log Datei drin steht. Eventuel zeigt das ja direkt das Problem
 

NytFox

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
11
#9
Ja Updatepfad müsste richtig sein, sonst würden ja keine Updates rein kommen

wo finde ich diese Datei?
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
18.877
#10
Konfigurieren -> Updates -> Protokollierung
Ergänzung ()

Ansonsten noch interessant ProgramData\Sophos\Sophos Anti-Virus\logs\SAV.txt
 

NytFox

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
11
#11
okay da habe ich was gefunden:

Zeit: 10.11.2017 18:24:07
Meldung: AutoUpdate abgeschlossen
Modul: ALUpdate
Prozess-ID: 7520
Thread-ID: 3904

Zeit: 10.11.2017 18:24:06
Meldung: Installation von Sophos System Protection übersprungen
Modul: ALUpdate
Prozess-ID: 7520
Thread-ID: 3904

Zeit: 10.11.2017 18:24:06
Meldung: Installation von Sophos AutoUpdate übersprungen
Modul: ALUpdate
Prozess-ID: 7520
Thread-ID: 3904

Zeit: 10.11.2017 18:24:06
Meldung: Installation von Sophos Network Threat Protection übersprungen
Modul: ALUpdate
Prozess-ID: 7520
Thread-ID: 3904

Zeit: 10.11.2017 18:24:06
Meldung: Installation von Sophos Endpoint Defense übersprungen
Modul: ALUpdate
Prozess-ID: 7520
Thread-ID: 3904

Zeit: 10.11.2017 18:24:06
Meldung: Installation von SAVXP übersprungen
Modul: ALUpdate
Prozess-ID: 7520
Thread-ID: 3904

Zeit: 10.11.2017 18:24:06
Meldung: Download-Phase abgeschlossen
Modul: ALUpdate
Prozess-ID: 7520
Thread-ID: 3904



Er läd alles runter aber installiert nicht richtig
 

NytFox

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
11
#15
Ja, diese Variante ist mir später auch noch eingefallen, löst nur das Problem nicht.

Kann es an mangelnder Leistung liegen? von CPU, RAM oder Festplatte?
 
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
160
#16
Kann ich dir nicht sagen, ich habe das beschriebene Verhalten noch auf keinem Rechner gesehen. Und mein Notebook ist nun auch kein Leistungsriese.
Allerdings, als Gedanke: Da das Problem ja beim Festplattenscan aufzutreten scheint, konfigurier den Scan mal so, daß immer nur ein paar Ordner geprüft werden. Möglicherweise ist eine Datei auf dem Rechner so beschädigt, daß sie beim Zugriff durch Sophos den Absturz verursacht. Dann könntest du sie durch verschiedene unterschiedliche Scans finden.
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
18.877
#17
ein defektes Dateisystem wäre da auch noch ein Kandidat. Wär aber bisschen überraschend, wenn der Rechner frisch aufgesetzt ist
 

NytFox

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
11
#18
Das klingt nach einer Idee.. werde ich morgen mal probieren
Ergänzung ()

Ja der Rechner ist am Montag erst gekauft worden, es wurden aber bereits einige Programme(Office 365, Sciebo, Netflix) installiert, wobei ich auf den Windows Defender vertraut habe. Man musste Sophos in diesem Fall über das Uni WLAN runterladen, deswegen konnte es erst am Tag danach installiert werden.
Ergänzung ()

Habe jetzt verucht, einzelne Ordner scannen zu lassen. immer noch das gleiche Fehlerbild, wobei ch aber das Gefühl habe, dass trotzdem die gleichen Dateien gescannt werden. Kann es sein, dass am Anfang vom Scan einige Dateien immer gescannt werden, bevor der ausgewählte Ordner gescannt wird? Und wenn ja, was sind das für Dateien?
 
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
160
#19
Ich habe es mal eben auf meinem Rechner ausprobiert: Zu Beginn wird der Arbeitsspeicher gescannt, anschließend geht es auf der Platte mit einem Rootkit-Scan weiter. Bei 2% ist der gerade auf meiner C:-Partition zugange, aber immer in wechselnden, sich wiederholenden Verzeichnissen (Program Files, User, Windows), ohne daß man eine Datei festmachen könnte.
 
Top