Sozialversicherungsbeiträge ziemlich dreist?

kkc1945

Banned
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
974
Hi Leute,

bin voll gestresst, hab heute 1000€ überwiesen bekommen doch allein schon 200€ wurde wegen den Sozialbeiträgen abgezogen vorallem die Rentenversicherung mit 119€ ist das normal das dass so hoch ist?
Und die andere Frage ist, wenn ich mich Familenversicheren lasse, ziehen die dann weniger von mein Geld ab?
 

longi

Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
2.595
Hi

solang du kein Student bist, oder es sich um eine geringf./kurzfristige Beschäftigung handelt, bist du nicht in der Lage dich bei einem nichtselbständigen Beschäftigungsverhältnis oberhalb der GfB Grenze Familienversichern zu lassen.
Die SV-Beiträge werden vom Buttolohn berechnet. Müßtest eigengtlich einen Nachweis in Form einer Lohn- oder Gehaltsabrechnung bekommen haben.
Für die richtige Zahlung der Beiträge haftet der Arbeitgeber, nicht du.

Du zahlst halt dafür, irgendwann eine Absicherung zu haben und für andere.
Nennt man Solidaritätsprinzip. ;)

Cu
 
Zuletzt bearbeitet:

honkright

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
673
Ja es ist normal, dass die RV 119€ beträgt (zum Beispiel). :rolleyes: Wie stellst du dir sonst vor werden die Renten finanziert??? Du zahlst das ja primär nicht für dich ein, sondern für die anderen. Ein Hoch auf die Solidarität. :)
 
Top