News Speedbox: Telekom erneuert mobilen LTE-Router im Tower-Design

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.484
Die Deutsche Telekom legt den Speedbox getauften mobilen LTE-Router in einer neuen Generation auf, die mit ihrem Tower-Design an die 5G-Variante erinnert. Die Speedbox lässt sich mit zwei Tarifen kombinieren, die ein Datenvolumen von 100 GB pro Monat respektive flexibel gebuchter Laufzeit bieten. Fertiger der Speedbox ist ZTE.

Zur News: Speedbox: Telekom erneuert mobilen LTE-Router im Tower-Design
 

Harsiesis

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
926
Dajum, gefühlt geht es im Artikel zu 90% um Tarife. Blickt da jemand überhaupt noch durch?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: t-6

Lan_Party94

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
636
Interessant das die von ZTE kommt.
Soweit ich weis darf ZTE doch auch keine amerikanischen Technologien mehr verwenden, weil sie Netzwerktechnik an den Irak(oder Iran?) verkauft haben.
ZTE war nie ein Premium Hersteller von Smartphones, ist des da bei der Netzwerktechnik anders?

BTW: Dann lieber Unlimited O2 LTE für ich glaube 60€ im Monat, auch wenn das Netz jetzt nicht so dolle ist.
Besser als bei der Telekom hunderte Euros für Datenautomatik zu zahlen. :freak:
 

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
9.848
@Nulight: du verallgemeinerst das leider zu stark. Es gibt genug Verbraucher die tatsächlich keine Streaming-Dienste nutzen, welche noch lange nicht im Rentenalter sind. Ebenfalls nutzt noch lange nicht jeder Haushalt einen 4K Fernseher.

Jemand, der ein solches Angebot wie das der Telekom nutzt oder nutzen muss, wird kaum 3 Stunden 4K Netflix am Tag im Sinn haben.
 

chartmix

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
623
Einfach in einem mobilen Router verwenden.
Zu Anfang wurden ein paar gekündigt. Wahrscheinlich wegen sehr hohem Verbrauch und vielen Pausen.
 

blange

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
126
Oder einfach einen Telekom Hybrid Tarif buchen.
 

Hayda Ministral

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
6.465
Oder einfach einen Telekom Hybrid Tarif buchen.
Der Telekom hybrid Tarif steht erstens nicht überall zur Verfügung und ist zweitens nicht vertragskonform ohne den zugehörigen DSL-Anschluß zu verwenden. Für Dich mag es der Regelfall sein Deinen Vertragspartner zu betrügen, andere könnten das möglicherweise anders sehen.
 

blange

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
126
Für Dich mag es der Regelfall sein Deinen Vertragspartner zu betrügen, andere könnten das möglicherweise anders sehen.
Was hast du denn für Probleme? Es ging in dieser Diskussion lediglich um LTE Tarife mit möglichst viel Datenvolumen. Da die Preis-Leistung vom Telekom Hybrid Tarif nun mal sehr zu empfehlen wenn ich sehe dass da jemand O2 für 60€ empfohlen hat. Wo steht hier etwas von irgendwelchen Betrügereien? :rolleyes:
 

douggy

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
662
Wie betrügt man mit einem Hybrid-Tarif? :confused_alt:
 

Hayda Ministral

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
6.465
Indem man ihn entgegen der ausdrücklichen Vereinbarung als Mobil-Tarif mißbraucht.
 
Top