Ständig 34 Mbit Download Pseudo-Traffic

cr4nky

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
19
Hallo liebes CB Forum!

Nachdem ich in den letzten Tagen schon viel probiert habe und das Problem nun immer noch besteht, dachte ich, dass ich mich an euch wende. Vielleicht hat es jemand schonmal in der Art erlebt und kann mir auf die Sprünge helfen.

Mein Problem: Meine Downloadleistung wurde zwischendurch immer langsam. Webseiten ließen sich nicht mehr so schnell laden und Downloads brauchten ewig. Mir stehen hier etwa 33 Mbit von Kabel Deutschland zur Verfügung, und laut meinem Task Manager sind diese ständig ausgelastet. Ich habe hierfür mal ein Screenshot angehangen. Das dubiose an der Geschichte ist, dass laut dem Ressourcenmonitor und Microsoft TCPView keinerlei Prozesse derartig viel Traffic verursachen!

Was ich schon probiert habe: Alle unnötigen Programme deinstalliert, im abgesicherten Modus mit meinem Antiviren Programm, SpyBot Search & Destroy und Hitman Pro alles durchsucht und nichts gefunden.

Das Problem tritt nicht sofort nach einem Neustart auf, sondern erst zwischendurch. Das heißt wenn ich jetzt neu starte ist es erstmal wieder weg.

Hoffentlich weiß mir jemand zu helfen. Vielen Dank schonmal im Voraus!

cr4nky

traffic.jpg
 

Wilthi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
302
Hast du schonmal deine Dropbox ausgemacht?
Vielleicht tauscht die gerade Daten aus....
 

cr4nky

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
19
Dropbox war auch schon aus, das Icon unten im Tray ging gerade erst weg als ich mit der Maus drüber gefahren bin. Hatte den kompletten Prozessbaum beendet.
 

cr4nky

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
19
Auch das kann man (leider) ausschließen. Gestern Abend habe ich alle neuen Updates installiert. Heute sind keine neuen Verfügbar gewesen.
 

Ost-Ösi

Captain
Dabei seit
März 2012
Beiträge
3.258
Laß einmal Wireshark (Leitungssniffer) mitlaufen, da kommst Du sicher dahinter.
 

Scheitel

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.435
Könnte ja auch Malware sein, die die Prozesse im Ressourcenmonitor versteckt, aber eben in der Gesamtnetzwerkauslastung dann doch auftaucht, in der Form der Übersicht^^

Schau doch mal mit Wireshark oder ähnlichem genau nach. Oder Netlimiter könnte auch reichen, sofern der Prozess, der die Auslastung verursacht, nicht auch da versteckt wird.

Mal dein AV deinen Rechner durchsuchen lassen?

//Edit
Da war ich wohl zu langsam ;)
 

cr4nky

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
19
Wireshark ist eine gute Idee, hab ich komplett vergessen. Momentan ist der Pseudo-Traffic weg! Als ob er mitliest ;-) Sobald es wieder auftaucht werde ich Wireshark mal anschmeißen und ggf. hier posten. Danke schonmal!
 

DeusoftheWired

Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
9.756
Hast du schonmal deine Dropbox ausgemacht?
Vielleicht tauscht die gerade Daten aus....
Beende mal Dropbox und mache nochmal einen Screenshot.
Würde Dropbox noch syncen, sähe das Icon im Systray so
und nicht so
aus.

@cr4nky: Schau mal, ob NetLimiter (unten, die Freeware „NetLimiter 2 Mon“) nicht doch einen Prozeß findet, dem er die Bandbreitennutzung zuordnen kann.
 

Xanta

Captain
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.222
Hmm.. wieso wird da nicht die LAN-Geschwindigkeit angezeigt.. also die 100MB/s.. weil wenn ich ne 7MB Linie habe, dann wird das auch nicht angezeigt sondern die Geschwindigkeit von der Übertragung von PC zum Router?
 

Scheitel

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.435
@Xanta
Kanns sein, dass du Win7 und Win8 grad durcheinander bringst? ;)
 

Smagjus

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.884
Alternativ zu Wireshark kannst du es auch mal mit NetLimiter 3 versuchen. Dort ist eine schöne GUI drumgebaut und man erkennt schneller, woher dein problem kommt :)
 

Xanta

Captain
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.222

HDScratcher

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.002
Nein, es zeigt wie Win 7 auch die Auslastung der Netzwerkschnittstelle standardmäßig in automatisch skalierter Form an, in 7 mit Prozenten in 8 mit xBit/s.
In 8 weiß ich es gerade nicht, unter 7 lässt sich die Skalierung aber auch abschalten.
 
Top