Standfuß abnehmbar?

Syzygy

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
116
Hallo,
ich verwende derzeit einen BenQ Zowie RL2455 und bin auch sehr zufrieden damit, allerdings würde ich einen zweiten Monitor benötigen und den BenQ zum Zweitmonitor machen. Mein Tisch ist aber nicht groß genug als dass ich zwei Monitore horizontal hinstellen könnte. Der BenQ hat aber keine Pivot Funktion. Nun dachte ich daran, den Standfuß abzunehmen und eine Monitortischhalterung zu kaufen. Weiß jemand von euch, ob der Standfuß bei diesem Modell abnehmbar ist?

Also neuen Monitor hätte ich mir im Übrigen den ausgesucht: Acer Predator. Als Grafikkarte nutze ich eine R9 290X mit 8GB.
 

ApeHunter

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
828
Öhm ... du hast die Lösung doch schon verlinkt. Steht im Handbuch (auf der Geizhals-Seite unter Dokumente zu finden). Beide haben ein 100x100 VESA. Also: Tob dich aus. ;)
 

schlagschnurr

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
908
ist abnehmbar. Du hättest aber auch die 5min Zeit, welche du benötigst hast nutzen können, den von die gestellten Link zu öffnen, um dir die Bilder genau an zusehen: Dann hättest du gesehen, dass über dem Standfuß eine Schraube ist, als auch eine Angabe zu VESE-Befestigung angegeben ist. Beides schließt eindeutig auf einen Abnehmbaren Fuß. Oder einfach ins Handbuch sehen, gibt's auch online, findet man auch unter 5min.
 

Syzygy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
116
Ups, sorry. War keine Faulheit, sondern tatsächlich Ahnungslosigkeit.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.457
Anstatt ins Handbuch hätte ich mir ja direkt den Monitor angesehen..
 

areiland

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
5.394
Meistens kommen solche Geräte ja zerlegt und man muss den Fuss noch selbst montieren. Von daher :-(
 
Top