Stichwortverzeichnis aus PDF-File erstellen

Fabian.Hofmann

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
18
#1
Hallo zusammen,

ich habe ein PDF-File mit ca. 120 Seiten.
Dieses beinhaltet verschiedene Artikel und ist so formatiert, dass der Text markiert, kopiert, etc. werden kann.

Nun benötige ich ein Stichwortverzeichnis, wie es in Lehrbüchern immer auf den letzten Seiten zu finden ist.
Das heißt eine Auflistung der Wörter in alphabetischer Reihenfolge.
Das besondere soll jedoch sein, dass ich nicht jedes Wort einzeln markieren will, sondern, dass dies automatisch funktionieren soll. Auch soll dabei JEDES Wort aus dem PDF-File in dem Stichwortverzeichnis aufgeführt sein.

Mir ist bewusst, dass es dann ein sehr langes und unübersichtliches Verzeichnis werden könnte, allerdings kann ich damit gut leben.

Ich habe bereits verschiedene Varianten ausprobiert und mich auf Google umgeschaut, jedoch hab ich bisher keine passende Lösung gefunden das ganze umzusetzen.
Eine Möglichkeit wäre laut dem www, dass man es über Adobe PRO machen könnte, leider verfüge ich hier nicht über eine Lizenz und kann auch kein Trial herunterladen.

Habt ihr mir Freeware-Tipps oder andere Möglichkeiten, wie ich mein Vorhaben erledigt bekomme?
Auch eine Überführung in Word o.ä. wäre denkbar, jedoch habe ich auch hier noch keine Lösung gefunden.

Ich danke euch schon mal für eure Hilfe und hoffe, dass ich das Problem ausreichend detailliert beschrieben habe.

Gruß FH
 
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
7.759
#2
1. Alles markieren, was im Stichwortverzeichnis erscheinen soll, und in die Zwischenablage kopieren
2. In einen Texteditor einfügen, der Steuerzeichen anzeigen und verändern kann, z. B. Notepad++
3. Suchen-und-Ersetzen-Dialog mit Strg + H aufrufen
4. Suchen nach: das kommt jetzt darauf an, wie der Text aus dem PDF formatiert ist. Grundsätzlich dürfte man mit einem Leerzeichen die meisten Fälle abdecken. Für eine genaue Anleitung braucht man einen Screenshot oder am besten den gesamten Text
5. Ersetzen durch: \r\n
6. Alle ersetzen
7. Damit stehen hoffentlich alle Wörter erst mal unteeinander. Die kann man nun wieder markieren und in die Zwischenablage kopieren
8. In eine Anwendung einfügen, die alphabetische Sortieren erlaubt, z. B. LibreOffice Calc
9. Gesamte Spalte markieren → Daten → Aufsteigend sortieren

 

Fabian.Hofmann

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
18
#3
Hi DeusoftheWired,

danke für die schnelle Antwort.

Ich hab vergessen zu erwähnen, dass ich zu den Wörtern die Seitenangaben brauche, auf welchen die Wörter zu finden sind.
So dass es dann wie in einem Stichwortverzeichnis eines Buches am Ende ist.

Wenn ich also z.B. das Wort "Schmetterling" suche, dann schau ich im Stichwortverzeichnis nach und sehe gleich auf welchen Seiten dieses Wort alles zu finden ist.

Sorry, dass war mein Fehler.

Prinzipiell kann ich das PDF-File gern zugänglich machen, jedoch lieber als PN, da ich selbst nicht der Autor davon bin und dieses daher nicht öffentlich posten möchte / darf.

Hoffe du / ihr könnt mir trotzdem helfen.

LG
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
205
#4
Moin Fabian,

in Sachen Weitergabe: Auch für Weitergabe im privaten Bereich brauchst du die Erlaubnis des Autors!
Ansonsten: Bemühe mal diene Suchmaschine mit dem Begriff "Konkordanzdatei Word" und du wirst fündig. Vorher natürlich die pdf in Word umwandeln und darauf achten, dass die Seiten erhalten bleiben.
 

Fabian.Hofmann

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
18
#5
Hey GunMum,

danke für den Hinweis bezüglich der Weitergabe.
Zu der Konkordanzdatei:
Ich hab da online mal bisschen dazu recherchiert. Hierbei muss ich die Liste der Wörter, welche in meinem Stichwortverzeichnis auftauchen sollen, aber manuell erstellen. Oder geht das auch irgendwie automatisch?
Schließlich möchte ich ja, dass wirklich alle Wörter der Datei im Verzeichnis aufzufinden sind. D.h. manuell müsste ich jedes Wort der Datei in die Tabelle für die Konkordanzdatei kopieren oder nicht?

Danke und Gruß
Fabian
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
205
#6
Moin Fabian,
doch das geht per VBA auch automatisch. Ich habe derzeit solch ein Makro nicht zur Hand meine aber, dass es so etwas mit Sicherheit im Netz gibt. Ich habe diesen Link nicht gegen-gechecked aber der Code sieht ganz vernünftig aus. Ansonsten suche einfach einmal nach diesen Stichworten: Word VBA alle Worte in Liste.

Gruß
Günther
 
Top