Suche Bildverwaltung als Picasa-Nachfolger mit sehr guter Gesichtserkennung

marko11

Ensign
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
188
Guten Abend,

ich habe jahrelang Picasa als einfache Bildverwaltung genutzt, dabei insb. die Gesichtserkennung. Ich nutze es weiterhin, aber da es ja seit 2016 nicht mehr geupdatet wird, wollte ich auf eine aktuelle Bildverwaltung umsteigen. Ideal wäre es, wenn sie auch mit Raw umgehen könnte, ein paar Filter bietet etc...--> das wichtigste ist aber eine gut funktionierende Gesichtserkennung. Kann jemand etwas empfehlen?

Danke im Voraus!
 

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.526
Je nach dem welche Berechtigungen du Apple, Google oder Microsoft gibst, können die auch die Gesichter aller Fotos erkennen.
Bei Windows "Fotos" App funktioniert das jedenfalls inkl. der Verbindung zu gespeicherten Kontakten sogar mit Namen.

Ich würde dir grundsätzlich empfehlen keine Google App zu verwenden, da Google sehr gerne sehr viele ihrer Apps nach ein paar Jahren einfach aufgibt.

Adobe Photoshop Lightroom ist hier wahrscheinlich die Nummer 1 unter Windows.
Gibt es oft im Angebot, so wie Photoshop Elements und manchmal auch in einer günstigen Kombination.
 

marko11

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
188
Je nach dem welche Berechtigungen du Apple, Google oder Microsoft gibst, können die auch die Gesichter aller Fotos erkennen.
Bei Windows "Fotos" App funktioniert das jedenfalls inkl. der Verbindung zu gespeicherten Kontakten sogar mit Namen.

Ich würde dir grundsätzlich empfehlen keine Google App zu verwenden, da Google sehr gerne sehr viele ihrer Apps nach ein paar Jahren einfach aufgibt.

Adobe Photoshop Lightroom ist hier wahrscheinlich die Nummer 1 unter Windows.
Gibt es oft im Angebot, so wie Photoshop Elements und manchmal auch in einer günstigen Kombination.
Vielen Dank. Cloud-Dienste möchte ich auf keinen Fall nutzen. Suche ein reines Offline-Programm.

Sind die Adobe-Produkte auch ohne Abo erhältlich?
 

FranzvonAssisi

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
6.663
Hahaha, nein!

Adobe ist absolut überteuert, wenn man nicht gerade sechs ihrer Programme regelmäßig braucht.

Im Unternehmensbereich ist der Preis ja auch nochmal was anderes, aber für Privatanwender 600€+ im Jahr!

Light room CC kriegst du auch schon für 130€ O.o

Lg
 

ChiliSchaf

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
945
Das Creative Cloud Foto-Abo mit Lightroom CC, 20GB Cloud-Speicherplatz, Lightroom Classic CC und Photoshop CC für 11,89 € pro Monat ist nicht wirklich teuer.
 

TeAraroa

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
38
Ist denn die Geischtserkennung von Lightroom wirklich sehr gut?
Und werden die Tags in den Bildern selbst oder in einer Datenbank gespeichert?
 

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.526
@FranzvonAssisi
Adobe ist so günstig wie noch nie. Damals war es noch viel teurer.
Ein normaler Nutzer braucht zur Fotobearbeitung nur das normale Elements für 50 Euro.
Lightroom für 110 Euro ist ebenfalls angemessen.

Diese Software muss man sich schließlich nicht jedes Jahr neu kaufen, wie einige es immer gerne übertreiben.
Ich nutze beispielsweise bis heute Elements 13.
 

FranzvonAssisi

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
6.663
Und Lighroom 6 hat schon Gesichtserkennung?
Wenn ja, super.

Mir ist das nur in der neuen CC Version aufgefallen und die gibt's nur als Abo!
 

SR89

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
422
Also ich habe mal ebenfalls auf der Suche nach einer Alternative digiKam gefunden. Ist Open Source, bietet massig Funktionen. Aus meiner Sicht aber teils schlecht optimiert und einige Features, wie die Gesichtserkennung, haben bei mir irgendwie nicht korrekt funktioniert bzw. waren sehr ungenau. Ansonsten hat mir die Software vom Umfang her aber ziemlich gut gefallen. Wird entwickelt, wenn auch nur langsam.
 
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
162
Befasse mich gerade mit dem gleichen Thema, gibt es weitere Empfehlungen?
Und kann man Lightroom immernoch als offlineversion kaufen?
 
Top