Suche ein Bildbearbeitungsprogramm für spezielle Montagen

MBuser

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
16
Hallo,

ich suche ein Bildbearbeitungsprogramm für spezielle Montagen, wie diese hier:
http://www.jamesbond.de/wp-content/themes/jamesbond/images/montage_gadgets.jpg

Kennt jemand von Euch ein solches (möglichst kostenfreies Programm)? Oder hat jemand eine Ahnung, wie man so etwas mit GIMP und Inkscape hinbekommt?

Außerdem wollte ich noch fragen (auch wenn es nicht in diese Kategorie passt) woher man kostenlos Filmmusik bekommt, um selbst Filme zu erstellen, die man dann auf YouTube veröffentlichen kann! (Bsp.: http://www.youtube.com/watch?v=80_HKdvNhgA)

Vielen Dank vorab,
MBUser
 

Spielkind

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
6.132
... ein Bildbearbeitungsprogramm ... kostenfreies Programm
Die von dir verlinkte Montage sieht eigentlich nicht sehr professionell aus. Solche Montage sollten aber mit jedem Bildbearbeitungsprogramm, das die Ebenen-Technik unterstützt, hinzubekommen sein.

Imo fällt hier, wenn es denn kostenlos sein soll, die erste Wahl auf Paint.Net, da a) dies Programm die Ebenen-Technik unterstützt und b) der reduzierte Funktionsumfang den Einstieg erleichtert. Paint.Net ist kostenlos und auf deutsch verfügbar. Es läßt sich mit Plugins erweitern und es gibt div. englische Tutorials die die Einarbeitung erleichtern. Ich verwende es selbst.
http://www.getpaint.net/index.html

Bei der Bildbearbeitung ist imo erst einmal Geduld gefragt. Ohne Einarbeitung und Üben wird man zu keinem wirklich zufriedenstellenden Ergebnis kommen.

Dem Programm Gimp zolle ich hinsichtlich Funktionsumfang Respekt, empfinde aber dessen Bedienung als Windows Mausschubbser als zumindest gewöhnungsbedürftig. Inkscape ist ein vektorbasiertes Grafikprogramm und dürfte in diesem Fall die falsche Wahl sein?!
...woher man kostenlos Filmmusik bekommt, um selbst Filme zu erstellen...
Etwas wo ich mit Vorsicht herangehen würde. Kostenlose Musik wird von Nachwuchsband und/ oder Independent Labels immer wieder angeboten. Google spuckte auf die Schnelle diesen Link zu Netzwelt aus:
http://www.netzwelt.de/mp3audio/freie-mp3downloads.html

Alle weiterführenden Links würde ich mit Vorsicht genießen, da manche Quellen imo nicht vertrauenswürdig sind und sich eventuell auch einmal eine Bazille verstecken könnte.

Wie wäre es, die Filmmusik z.B. von DVD analog (=legal) mit dem No23 Rekorder mitzuschneiden?
http://no23.de/no23web/
 

MBuser

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
16
@Montagen:

Danke, für die ausführliche Antwort! Gibt es vielleicht ein Tutorial zum erstellen solcher Grafiken?

Oder muss ich das von Hand machen: z.B. ein Bild mit einem Kopf: alles um den Kopf transparent machen und dann auf ein anderes Bild legen?

@Musik:
Ich bin eher an so kurzen Songs interesiert, die kein "Sing-Sang" haben sondern einfach nur eine Musik: wie z.B. nen kurzes Stück Marsch-Musik, oder Gloreiche Musik (hört sich vielleicht etwas trivial an ;-)). Praktisch so wie bei Computerspielen, wenn einer gewinnt, verliert!

Ich besitze einen Mac mit GarageBand. Ist es möglich, damit vielleicht solche Songs selbst zu komponieren? Aber wie??

MBUser
 
Zuletzt bearbeitet:

Spielkind

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
6.132
Wie peinlich... Das hätte ich mir bei deinem Avatar aber auch denken können, das eine Empfehlung für Windows-Software ziemlich sinnlos ist :o

Solltest du dich doch mit Paint.Net beschäftigen wollen, findest du verschiedene Tutorials (Anleitungen) im (englischsprachigen) Forum des Programms.
http://paintdotnet.forumer.com/index.php

Hmm, Musik komponieren, das liest sich nach noch mehr Arbeit als das Bildbearbeiten... Was spricht gegen den analogen, also legalen Mitschnitt? Einen Audio-Rekorder dürfte das MacOS doch mitbringen?
 
Top