Suche Empfehlungen für Kopfhörer

JedimeisterYoda

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
888
Hallo Forumbasler,
da ich mit dem Klang meiner aktuellen Kopfhörer nicht zufrieden bin, habe ich jetzt vor mir neue zuzulegen.

Es geht mir in erster Linie um Klang, abersie sollten auch angenehm zu tragen sein und ein cooles Design haben. Also kein Spielzeug sodern etwas von Qualität.

Klang:
Der Klang sollte Höhen und Tiefen gut vertragen, sprich für alle Genres geeignet sein.
Dabei sollte er auch, ohne das sich etwas an dem Klang ändert, eine gewisse Lautstärke vertragen.
Angenem zu tragen:
Heißt einfach das er den Kopf nicht zusammendrücken soll, aber trotzdem gut festsitzen soll.
Design:
Da gefällt mir persöhnlich das Design von Skullcandy(hier, hier, hier oder hier), war aber mit dem Klang der Marke noch nicht in Verbindung. Bin also so ziemlich bei allen farben dabei.

Mein Budget hällt sich unter 100€ auf.

Würde mich über hilfe freuen und im Vorraus schonmal Danke!!!
 

jo89

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.663
Was aber nicht bedeutet das der Kopfhörer schlecht klingt >.<
 

Der Nachbar

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.145
Zum Teufel bitte zweiten und letzten Beitrag im Thema lesen.

Da der Anspruch auf laut, pegelfest, bassfett mit Höhen ansetzt, wären die Ultrasone etwas.
Mit Farbe sieht das Feld sehr begrenzt aus. Da macht nur der K518Le auch akustisch das Rennen.

Soll der Kopfhörer für Zuhause und unterwegs sein?
 

JedimeisterYoda

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
888
Der Kopfhörer ist Hauptsächlich für Unterwegs gedacht.



Die Creativ hatte ich schonmal in der Wireless-Version und dort wurde ich nicht überzeugt, die saßen nicht gut am Kopf und so überragend war der Klang auch nicht.
Die K518Le hatte ich auch schon im Blick, aber ich weis halt nichts zum thema klang.


MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12.173
Die Creative gibts nicht in der Wireless version.
Und wenn du einen Wireless "headset" probiert hast, kein wunder, dass du enttäuscht wurdest.
1. Wireless klingt viel schlechter als mit Klinke
2. Headsets klingen generell viel schlechter als gleich teure Kopfhörer.

Der von mir verlinkte Creative Aurvana Live! ist baugleich mit dem Denon AH D 1001, und wäre geschlossen, was für Unterwegs doch gut sein sollte.

Klanglich sind die sicherlich ein gutes stück besser als jedes "Gaming Headset" bis 100-150€~
 

Der Nachbar

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.145
Sämtliche bunten Vögel in der Kopfhörerwelt haben es nicht so mit der Audioqualität.
Daher werden deine ganzen Anforderungen der optik wegen geofert werden müssen, K518le asugenommen. Ist die Optik nicht ganz so entscheidend, dann sind aufgerufene Creative Aurvana Live!, Sony XB500 und mit viel Wohlwollen auch der Sony ZX500/700 einen Blick wert.

Ich habe einen Scullcandy, wahrscheinlich der Gleiche aus dem Verweis hören dürfen. Nicht wirklich berauschend. Bass zuviel, etwas Mitten und die Höhen waren hörbar nicht vorhanden.
Auch noch eintönig vom Klang her. Die Verarbeitung billiges Chinaplastik.
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12.173
Kenne ich nicht, müsste man schon selbst testen, ob es besser wäre als ein Creative Aurvana Live für 56€.

Könntest du nicht beide bestellen, und gegeneinander Testen?^^
 

Der Nachbar

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.145
Hier deine Antwort.

Wie gesagt, Optik und Klang sind gegensätzlich. Musst du halt gewichten.
 

JedimeisterYoda

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
888
Ok, der also nicht.


Habe jetzt vor den von Creativ und den K518Le zu kaufen, fällt euch evetuell noch einer ein, den ich als drittes dagegen stellen kann?

mfG
 
Zuletzt bearbeitet:
Top