Synology DS1010+ Frage bzgl Backup DSM5.2

SunnyStar

Lt. Junior Grade
Registriert
Okt. 2008
Beiträge
364
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zum Backup einer DS1010+
...(und ich möchte keine Diskussion anfangen, dass man das Gerät ja ersetzen könnte mittlerweile ...)
- Es gibt ca. 3TB an zu sichernden Daten
--Die gleichen Daten sollen mit 2 Tasks gesichert werden
---Task1 -> ca. 1,6TB via "HiDrive Backup" zu Strato
---Task2 -> alle Daten (3TB) via USB an eine angeschlossene 12TB USB Festplatte

Task1 schafft der Job nicht vollständig innerhalb von 24h (100/40 DSL leitung) und bricht leider morgens um ~03.45Uhr (Reconnect ISP Provider) ab - obwohl ich da Häkchen gesetzt habe, dass der Job bei Wiederverbindung fortgesetzt werden soll:

1649268230464.png

1649269595866.png


Frage: Ist das ein Bug? Dauert der Reconnect evtl. zu lange? Wie soll man denn bitte diese Daten jemals hochgeladen bekommen?
Macht das "HiDrive Backup" eine inkrementelle Sicherung?

Habe den Job heute nochmals um ~12 Uhr gestartet:

1649269050860.png


Das Backup an die angeschlossene USB Festplatte ist via "Datensicherung & Replikation" konfiguriert.
Als Beispiel sollen einige FTP Ordner gesichert werden:

1649269091268.png


Den Job habe ich auch heute nachmittag gestartet, aber auf der USB Platte wurde von den Ordnern noch kein einziger angelegt - wieso ist mir Rätselhaft.

Speicherplatz ist laut Systemsteuerung noch mehr als ausreichend vorhanden:
1649269209518.png


Ferner wundert es mich, dass der admin Lese+Schreibrechte hat:

1649269321925.png


und bei dem vorhandenen freien Platz keinen Ordner erstellen kann?

1649269410918.png


Kann jemand sagen ob das Backup auf eine USB Platte auch stets inkrementell ist?

Danke euch :D
 
SunnyStar schrieb:
ich habe eine Frage zum Backup einer DS1010+
Ist ja nicht mehr ganz frisch, wie wärs mit was Aktuellem :D

SunnyStar schrieb:
Macht das "HiDrive Backup" eine inkrementelle Sicherung?
Der für ein Backup benötigte Speicherplatz bemisst sich an der Änderung zur vorigen Backup-Version. Sofern Sie also keinerlei Änderungen an Ihren Daten vorgenommen und keine neuen Dateien hochgeladen haben, wird die nächste Backup-Version 0 Byte groß sein.
In der Regel nicht veränderte Inhalte wie Bilder oder Videos werden mithin keinen großen Speicherplatz für die Backup-Versionen benötigen, da diese bereits in einer vorherigen Backup-Version mitgesichert wurden. Dynamische Inhalte, wie bspw. veränderte Schreib-Dokumente oder Tabellen, werden zu jeder neuen Version geändert und benötigen Speicherplatz für die aktuelle Version.
sagt Strato

Bezüglich Reconnect: ist das bei deinem Router fest eingestellt oder wird der von deinem Provider angestoßen?
Im gegesatz zu früher wird bei mir der Reconnect alle paar Wochen von Providerseite angestoßen.

SunnyStar schrieb:
und bei dem vorhandenen freien Platz keinen Ordner erstellen kann?
auch als Admin angemeldet?
 
Ich dachte bis gerade, dass der Reconnect vom Provider angestubst wurd:
Da lag ich falsch:

1649304689443.png


Option wurde direkt angepasst: (Häkchen raus)

1649304706642.png


Ja ich bin mit dem admin-Konto auf der Synology angemeldet:
1649304773756.png


Auch heute morgen ist leider das HiDrive-Backup wieer auf die Nase gefallen:

1649304793900.png


Schade, dass man im Protokoll nicht sieht "wie weit" der denn wenigstens gekommen ist...
Habs jetzt nochmal angestubst...

Der Backup-Job auf die USB Platte ist auch gescheitert:
1649305029013.png


Da werde ich echt nicht schlau draus:confused_alt:
Vor allem wieso der um 06.02 Uhr gestartet sein soll - den hatte ich gestern Mittag/Nachmittag gestartet...
 
Zu mal die usb Platte formatieren und Probier es nochmal
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SunnyStar
Zurück
Oben