System bootet nicht nach TWRP-Restore

Mr. Brooks

Banned
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.278
Hi,

ich habe auf meinem Lenovo Tab4 10 Plus TWRP 3.3.1 mit LineageOS 16 installiert und hatte vor ein paar Tagen ein Backup gemacht. Ich habe alle Partitionen außer dem internen Speicher markiert, auch eine Vielzahl recht kleiner Partitionen. Nun wollte ich ein Restore versuchen, was fehl schlug. Nach den Start kommt das Lenovo-Logo, dann startet er in den Fastboot-Modus. Vor dem Restore habe ich normales löschen ausgeführt. Hab es danach auch mit manuellen löschen versucht und dann Dalvik/ART Cache, system, Data und cache ausgewählt. Geht auch nicht. Komisch ist, dass beim Restore die ganzen Mini-Partitionen, die ich beim Backup ausgewählt habe, nicht auswählen konnte. Kann es sein, dass hier das Problem liegt?

Was muss ich denn genau auswählen, wenn ich das ganze System inkl. Apps (ohne internen Speicher) sichern will? Es geht mir hier um das grds. vorgehen, ich habe schon LineageOS komplett neu aufgespielt und das Backup verloren gegeben.

Mr. Brooks
 

NutzenderNutzer

Captain
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
3.609
na system backup in twrp ist doch immer ein komplettes vom aktuellen system

und wie sollte er denn noch ins twrp gekommen sein wenn du alles ausser dem internen speicher gewiped hattest?
 

siggi%%44

Ensign
Dabei seit
März 2019
Beiträge
231
Grundsätzlich brauchst du für die Sicherung des Betriebssystems folgende Partitionen:
  • /system
  • /vendor
  • /boot
All deine Daten und Apps sind unter /data. Der interne Speicher wird nie gesichert in TWRP.
TWRP sollte bei der Wiederherstellung immer alle zuvor gesicherten Partitionen anbieten. Passiert das nicht, hat das folgende Ursachen:
  • die entsprechenden Backups liegen in einem anderen Verzeichnis/Ordner
  • die Backups sind beschädigt/falsch benannt
  • die Backups wurden mit einer anderen Version angelegt, als bei der Wiederherstellung verwendet wurde
Ergänzung ()

Vor dem Restore habe ich normales löschen ausgeführt.
Grundsätzlich muss das nicht gemacht werden, da TWRP vor der Wiederherstellung alle Daten löscht. Hierbei muss auch unterschieden werden, wie TWRP die Partition sichert. Werden nur die Ordner und Dateien als .tar-Archiv gesichert oder wurde ein Image der Partition erstellt.
Bei einem Image wird nichts vorher gelöscht, weil das Image die Partition komplett ersetzt. Das Archiv spielt die einzelnen Ordner und Dateien auf die Partition ein und dazu muss vorher alles gelöscht werden. Aber wie gesagt, das macht TWRP selbstständig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top